HOME
Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer

Eintritt ins Kabinett

Neue Verteidigungsministerin – das steckt hinter dem Schachzug von AKK

Eigentlich hatte CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer einen Wechsel ins Kabinett von Angela Merkel ausgeschlossen. Nun übernimmt sie überraschend doch das Verteidigungsministerium. Was hat den Ausschlag gegeben, für ihren spektakulären Kurswechsel? Ein paar Erklärungsversuche. 

Annegret Kramp-Karrenbauer

Analyse

AKK muss sich bei Truppe bewähren

Angela Merkel bereitet Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Job als Verteidigungsministerin eine größere Bühne
Meinung

Berlin³: Neue Verteidigungsministerin

Ein Coup für AKK und Merkel - auf Kosten der Bundeswehr

Von Axel Vornbäumen
Polizeieinsatz, Tobias Singelnstein
Interview

stern-DISKUTHEK

"Gerichte glauben eher Polizisten" – Experte spricht über Polizeigewalt in Deutschland

Von Daniel Wüstenberg
Von links oben nach rechts unten: Johann Wadephul, Jens Spahn, Henning Otte und Peter Tauber

Verteidigungsministerium

Ministerposten zu vergeben: Wer Ursula von der Leyen beerben könnte

Menschen arbeiten an Arbeitsplätzen mit je 6 Bildschirmen.

Investoren

Wem gehört der Dax? Nicht den Deutschen

Gabriel folgt Merz im Vorsitz der Atlantik-Brücke

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrrenbauer und Friedrich Merz beim Ständehaustreff der "Rheinischen Post"

Treffen in Düsseldorf

Nächster Kanzlerkandidat der CDU? AKK weicht aus, Merz bügelt ab

Nach Merz-Warnung

Gewerkschafter bestätigt Sympathien in Bundespolizei für AfD

Polizei an einem Stand der AfD

Rechtsruck in Behörden

Polizisten und Soldaten an die AfD verloren? Heftige Debatte um Äußerungen von Friedrich Merz

Von Daniel Wüstenberg
CDU-Politiker Friedrich Merz

Merz nach Aussagen über AfD-Sympathien bei Polizei und Bundeswehr in der Kritik

Friedrich Merz

Ex-Unions-Fraktionschef

Merz: Verlieren Teile von Bundeswehr und Polizei an die AfD

Friedrich Merz lächelt bei Maischberger in der ARD - Ich kann Kanzler strahlt er aus

Auftritt bei "Maischberger"

Friedrich Merz strahlt mit jeder Faser aus: Ich kann Kanzler, mit mir wäre die CDU besser dran

Von Dieter Hoß

Reaktionen auf Merz bei Maischberger

"Wenn Merz kein Lobbyist ist, ist der BER ein Flughafen in Betrieb"

Kundgebung gegen rechte Gewalt in Berlin

Unionspolitiker sehen AfD in Mitverantwortung für Entwicklung zum Lübcke-Mord

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz

CDU-Vize Laschet fordert Ende der Debatte um Kanzlerkandidatur der Union

Ralph Brinkhaus hat sich für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als nächste Kanzlerkandidatin der Union ausgesprochen
Presseschau

Kanzlerfrage in der CDU

"AKK muss das Verfahren zur K-Frage an sich ziehen, wenn sie das Jahr überstehen will"

Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel (beide CDU)

Debatte über Kanzlerkandidaten

Absage an AKK? Wie die "Werte-Union" für Irritationen in der CDU sorgt

Friedrich Merz

Merz: "Große Koalition hält nicht über den Jahreswechsel 2019/2020 hinaus"

CDU-Parteilogo

Neue Chefin des CDU-Wirtschaftsrats kritisiert Kurs ihrer Partei

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer

Merkel nimmt Kramp-Karrenbauer in Schutz

Kevin Kühnert hat mit seinen Aussagen zum Sozialismus für viel Wirbel gesorgt
Meinung

Berlin³

Warum die Debatte über Kühnerts Sozialismus-Thesen so gespenstisch ist

Von Andreas Hoidn-Borchers
Eine Karte von Frankfurt zeigt den Sperrbezirk an beiden Ufern des Mains
+++ Ticker +++

News des Tages

Beide Mainufer gesperrt: Frankfurt plant Entschärfung von Fliegerbombe

Annegret Kramp-Karrenbauer bei Maischberger
TV-Kritik

Bei "Maischberger"

Künftige Kanzlerin? AKK windet sich - und verstört mit ihrer Haltung zur Ehe für alle

Von Dieter Hoß
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(