HOME
Friedrich Merz

Merz tritt Debatte über Asylrecht in Deutschland los

Friedrich Merz (l-r), Kramp-Karrenbauer, CDU-Generalsekretärin und Jens Spahn

Migration

Kampf um CDU-Vorsitz: Friedrich Merz stellt Grundrecht auf Asyl in Frage

Daniel Günther

Günther warnt Kandidaten für CDU-Vorsitz vor Fokussierung auf Einwanderungsthema

Friedrich Merz hält eine Rede und gestikuliert

Kandidatur für CDU-Vorsitz

Friedrich Merz bekommt Rückendeckung von Multimillionär

Von Hans-Martin Tillack
In den Umfragen überflügelt sie ihre Mitstreiter: CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihre Konkurrenten um den Parteivorsitz, Gesundheitsminister Jens Spahn (r.) und der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz.
exklusiv

Kampf um CDU-Parteivorsitz

Annegret Kramp-Karrenbauer: "An mir ist gar nix 'Mini'"

Von Tilman Gerwien
Friedrich Merz ist also Millionär. Na und? Es gibt andere Fragen, die er beantworten muss - ein Kommentar
Meinung

Kandidat für CDU-Parteivorsitz

Merz ist Millionär. Na und? Es gibt wichtigere Fragen, die er beantworten muss

Von Florian Schillat
Bei "Anne Will" ging es am Sonntagabend um die gesellschaftliche Spaltung Deutschlands - zumindest einige Minuten lang
TV-Kritik

"Anne Will" zur Spaltung in Deutschland

Dauerwerbesendung für Friedrich Merz – und nur SPD-Vize Schwesig stört's

Friedrich Merz spricht über sein Einkommen

Gehalt

Zwischen Mittelschicht und Millionen - so viel verdient Friedrich Merz wirklich

Merz als Mittelschicht? Die "Heute-Show" sieht das eher nicht

Heute-Show

"Faustregel: Wer mehr als ein Flugzeug besitzt, ist wahrscheinlich nicht Mittelschicht"

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer will Flüchtlingspolitik im Jahr 2015 aufarbeiten

Auf dem Weg nach oben: Annegret Kramp-Karrenbauer
exklusiv

Interview mit Annegret Kramp-Karrenbauer

"Kanzlerin? Wenn ich mir das grundsätzlich nicht vorstellen könnte, müsste ich vom Parteivorsitz die Finger lassen"

CDU-Regionalkonferenz: Merz, AKK oder Spahn - wer hat gepunktet?

CDU-Regionalkonferenz

Merz, AKK oder Spahn: Wer hat beim ersten Schaulaufen gepunktet?

Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn

Kandidaten für CDU-Vorsitz stellen sich in Lübeck der Basis vor

Friedrich Merz, CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Gesundheitsminister Jens Spahn

Merkel-Nachfolger

Kampf um CDU-Vorsitz: Jens Spahn attackiert seine Konkurrenten

Anne Will diskutiert über Volksparteien
TV-Kritik

"Anne Will"

Parteien in der Sinnkrise - und am Ende reden wieder alle über Seehofer

Friedrich Merz

CDU-Kandidat Merz lobt Grüne als "partnerfähig"

Dirk Schmitz im Blackrock-Büro mit Blick über Frankfurt
Interview

Dirk Schmitz

"Es ist eine geliehene Macht": Der Blackrock-Chef spricht im stern über die Geschäfte seiner Firma

Kramp-Karrenbauer will auch Kanzlerkandidation werden
+++ Ticker +++

News des Tages

Kramp-Karrenbauer will auch Kanzlerkandidatin werden

Friedrich Merz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Merz wird Kanzler! Wer denn sonst?

Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz (von links)

Prominente Bewerber für CDU-Vorsitz treffen Freitag erstmals direkt aufeinander

Uli Hoeneß vom FC Bayern München
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Hoeneß muss die Merkel machen - es gäbe nur zwei hoffnungsvolle Nachfolge-Kandidaten

Friedrich Merz

"Bild": Staatsanwaltschaft durchsucht Vermögensverwalter Blackrock

Gerhard Schröder empfiehlt Angela Merkel, die Vertrauensfrage zu stellen

Verzicht auf CDU-Vorsitz

"Merkel hat Zenit überschritten": Ex-Kanzler Schröder rechnet mit Wahlen "im Frühsommer"

Angela Merkel

Kandidaten für Merkel-Nachfolge stellen sich auf acht Konferenzen der Basis vor

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(