HOME

Elektroindustrie fordert mehr Tempo bei Energiewende

Berlin - Die Elektroindustrie hat mehr Tempo bei der Energiewende gefordert und setzt große Erwartungen in eine mögliche Jamaika-Koalition. «Die Energiewende muss endlich wieder Fahrt aufnehmen», sagte der Präsident des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, Michael Ziesemer, der Deutschen Presse-Agentur. Das Energiesystem sei größtenteils weiter auf alte Technologien ausgerichtet, so Ziesemer. Die Elektroindustrie mit rund 847 000 Beschäftigten gehört zu den wichtigsten Industriezweigen in Deutschland.

USA Syrien Weltklimakonferenz

Weltklimakonferenz

Syrien will Klimaabkommen beitreten - USA sind vollkommen isoliert

Kohlekraftwerk

Klimaziele

Rechtsgutachten: Schneller Kohleausstieg verfassungskonform

Ökostrom-Umlage sinkt nächstes Jahr offenbar  leicht

Bericht: Ökostrom-Umlage sinkt nächstes Jahr leicht

Solardach auf einem alten Haus

Bauen und Sanieren

Solarthermie - wenn Sonnenstrahlen für Heizung und Warmwasser sorgen

Anne Will: Die Runde am Wahlabend
TV-Kritik

Nach-Wahl-Talk

Bei "Anne Will" kracht's schon wie künftig im Bundestag

Von Dieter Hoß
Energiewende fürs Eigenheim

Solarthermie, Dämmung und Co.

So gelingt die Energiewende fürs eigene Haus

Die Energiewende kostet

Zeitung: Stromkunden zahlen Strafzinsen auf Ökostrom-Umlage

Protestaktion vor dem Weißen Haus in Washington gegen die Klimapolitik von US-Präsident Donald Trump

Pariser Abkommen

Trumps Ausstieg - eine (Klima)-Katastrophe

Von Marc Drewello
Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU)

Neues Förderprogramm über 150 Millionen Euro für strukturschwache Regionen im Osten

Der Strompreis steigt

Energiewende

Strompreis steigt im Durchschnitt um über einen Euro pro Monat

Auch in den langen Wintern bietet das Haus ein kuscheliges Klima.

Kuppelhaus in Norwegen

Diese Norweger haben ihr Traumhaus unter eine Käseglocke gestellt

Von Gernot Kramper
Windkraftanlage

Bericht: Rechnungshof wirft Ministerium mangelhafte Kontrolle von Energiewende vor

320.000-Volt-Leitung "Suedlink"

Wie ein Bauer die Monstertrasse in seinem Acker bekämpft

Bahn- und Busfahren wird in Deutschland wieder einmal teurer

Deutschlandweite Preiserhöhung

In diesen Städten wird der Nahverkehr am teuersten

Frankreich verbietet Plastikgeschirr

Vorreiter im Umweltschutz

Kein Rotwein mehr aus Bechern – Frankreich verbietet Plastikgeschirr

Energiewende 2016

Faktencheck

Teurer Strom und "Monstertrassen": So sieht Deutschlands Energiewende 2016 aus

Wissen

Gute Ausstrahlung!

Fusionsreaktor

Mini-Reaktoren und Fusion

Wie Forscher klammheimlich die verhasste Kernkraft revolutionieren

Von Alexander Meyer-Thoene
Graffiti in der Altstadt: Blick auf Portugals Hauptstadt Lissabon

Grüne Sensation in Portugal

Emissionsfreies Leben ist möglich

Eon, Vattenfall, RWE und Co.: Für die Stromkonzerne wird das Jahr 2016 wegweisend.

Hartes Jahr 2016

Schicksalsjahr der Stromkonzerne

Ein Kraftwerk steht hinter einer Wiese. Daneben steht ein Windrad.

Geld sparen mit grünem Strom

Diese Ökostrom-Tarife helfen der Umwelt wirklich - und diese nicht

Jedes der Windräder in Sichtweite der Plattform Borwin 2 kann Strom für 5000 Haushalte erzeugen.

Ortstermin Nordseeküste

Wie kommt der Offshore-Strom in unsere Steckdosen?

Von Jan Boris Wintzenburg
Hochspannungsleitung vor RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem

Wegen Braunkohle-Ausstieg

RWE kündigt Stellenabbau ab 2017 an

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren