HOME
«Die Kanzlei»

Einschaltquoten

Das Erste doppelt erfolgreich - gute Zahlen für die «Löwen»

Berlin - Für das Erste war es ein klarer Erfolg bei den Quoten: Die beiden Hauptabendserien hatten am Dienstag mit Abstand die meisten Zuschauer.

Familie Braun

Ausgezeichnete Dramedy

Nach dem Emmy-Preis: ZDF zeigt «Familie Braun»

Brüder

TV-Tipp

Brüder

Jupp Heynckes

Champions League

Gruppensieg «Wunschdenken»: Heynckes kämpft mit der Altlast

Jan Böhmermann

Satire

Jan Böhmermann verlängert Vertrag beim ZDF

Familie Braun

Sonja Gerhardt ohne Trophäe

«Familie Braun» holt International Emmy

Familie Braun

ZDF-Produktion

"Familie Braun" - das ist die Serie, die den Emmy gewann

Von Carsten Heidböhmer
«Der Kommissar und das Kind»

Einschaltquoten

ZDF-Krimi auch nach Aus der Jamaika-Gespräche weiter vorn

Emmy für Familie Braun

"Familie Braun"

ZDF-Serie gewinnt internationalen Emmy

Nahles schließt Tolerierung einer Minderheitsregierung nicht aus

Nahles ist für Minderheitsregierung

Nahles bringt Minderheitsregierung ins Gespräch

Vorbei

Politbarometer

Zwei Drittel bedauern Scheitern von Jamaika-Bündnis

Kanzlerin Merkel nach einem Treffen mit Bundespräsident Steinmeier

Merkel erklärt sich im Falle von Neuwahlen zu erneuter Kandidatur bereit

Ringen bei Jamaika-Sondierungen bis zum Schluss

Verhandlungsdelegation von CDU/CSU

Dramatische Schlussphase der Sondierungen

Clarissa da Silva

Clarissa Corrêa da Silva

«Wissen macht Ah!» bekommt neue Moderatorin

Bayern-Präsident

Bayern-Präsident

Hoeneß: ARD und ZDF sollen mehr Basketball zeigen

In Wahrheit - Mord am Engelsgraben

TV-Tipp

In Wahrheit - Mord am Engelsgraben

Bambi - Claudia Schiffer

Einschaltquoten

«Bergretter» lassen «Bambi» hinter sich

Götter in Weiß

Einschaltquoten

«Aktenzeichen XY» deutlich vor «Götter in Weiß»

Joker

Einschaltquoten

Fußball-Länderspiel vorn

Rosalie Thomass

TV-Tipp

Lobbyistin

Horst Lichter

Motorrad-Trip

Horst Lichter sucht in Norwegen das Glück

Claudia Michelsen

Schauspielerin

Claudia Michelsen: «Die Sehnsucht bleibt»

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo