HOME
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder

Berlin³

Die CSU geht vor die Hunde - das muss man erstmal schaffen, Herr Söder

Von Andreas Hoidn-Borchers
Markus Söder macht die Berliner Politik mitverantwortlich für die schlechten CSU-Umfragewerte

Bayern vor der Landtagswahl

CSU im Rekordtief - und Söder gibt Berlin die Schuld

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder spricht auf einer Bühne

Bavaria One - "Söderchens Mondfahrt"

Söder macht sich selbst zum Maskottchen seiner Raumfahrt-Mission und erntet Spott

Teilnehmer der Großdemo am Tag der deutschen Einheit

Söder sieht erneute Münchner Großdemonstration nicht als Mitte der Gesellschaft

Merkel in Ottobeuren

Merkel kritisiert Trump wegen Angriffs auf Vereinte Nationen

TV-Duell Bayern - Markus Söder vs. Ludwig Hartmann; CSU vs. Grüne
TV-Kritik

TV-Duell zur Bayern-Wahl

Alles schaut auf Bayern, nur Bayern schaut auf sich

Von Dieter Hoß
Angela Merkel, Horst Seehofer und Andrea Nahles verhandeln über Maaßen und die Zukunft der Koalition
Fragen und Antworten

Koalition

Neues Krisengespräch: Zerbricht die GroKo doch noch am Fall Maaßen?

Wahlplakate in Bayern

CSU verharrt auch nach Kampfansage auf Parteitag im Umfragetief

Söder und Seehofer auf dem CSU-Parteitag

Söder und Seehofer fordern CSU-Basis zum Kampf um Mehrheit in Bayern auf

Markus Söder und Horst Seehofer

Parteitag

Bayern-Wahl: Wie Söder und Seehofer das Wahldebakel für die CSU abwenden wollen

Horst Seehofer (links) und Markus Söder

CSU will auf Parteitag für Wahlkampfschlussphase mobilisieren

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Neue Umfrage

CSU sackt weiter ab – historisches Tief bei "Bayerntrend"-Umfrage

Von Daniel Wüstenberg
Markus Söder

Söder kündigt härteres Vorgehen gegen die AfD an

Björn Höcke (AfD) bei Demonstration in Chemnitz

Söder: AfD hat "Maske der Bürgerlichkeit" endgültig verloren

Bayerns CSU-Ministerpräsident Markus Söder bei der Vorstellung eines Wahlplakates

Sieben Wochen vor der Wahl

Debakel droht: CSU stürzt in Umfrage dramatisch ab

Bastian Schweinsteiger mit dem Bayerischen Verdienstorden

Bastian Schweinsteiger

Gewinner des Tages

Flüchtlinge in einem Ausbildungszentrum

Wachsende Zustimmung für Stichtagslösung bei Beschäftigung abgelehnter Asylbewerber

Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern, stellt ein CSU-Wahlplakat vor.

Wahlkampfslogan gekapert

CSU versucht, den PR-Coup der SPD wieder wettzumachen - und blamiert sich wieder

Markus Söder kratzt sich am Kopf - die SPD hat die URL seiner Kampagne gekapert

Internet-Coup

Söder hat's nicht gemacht - SPD kapert Internetadresse soedermachts.de

NEON Logo
Ein Beamter der bayerischen Grenzpolizei steht hinter seinem Dienstwagen an einem Grenzübergang

Kampf gegen illegale Einwanderer

Seit einem Monat gibt es die bayerische Grenzpolizei - das ist die Bilanz ihrer Arbeit

Von Daniel Wüstenberg
Kardinal Donald Wuerl - ein Missbrauchsskandal in der US-Kriche sorgt für Aufsehen
+++ Ticker +++

News des Tages

Hunderte katholische Priester sollen in den USA über Jahrzehnte Jungen missbraucht haben

Annalena Baerbock

Koalition mit CSU in Bayern für Grünen-Chefin derzeit kein Thema

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Söder und CSU weiter im Umfragetief

Markus Söder (CSU)

RTL-/N-TV-Erhebung

Nächste Umfrageklatsche für Markus Söder und die CSU

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(