HOME
Erdbebenschäden im albanischen Durrës

Neun Festnahmen nach verheerendem Erdbeben in Albanien

In Albanien sind nach dem schweren Erdbeben im November mit 51 Toten mehrere Behördenmitarbeiter, Ingenieure und Bauunternehmer ins Visier der Justiz geraten.

Aufräumarbeiten in der Hafenstadt Durres

Zahl der Erdbebentoten in Albanien auf mehr als 40 gestiegen

Italienische Helfer suchen in Ruine nach Überlebenden

Verzweifelte Suche nach Überlebenden nach schwerem Beben in Albanien

Video

Albanien: Tausende schlafen in Zelten nach Erdbeben

Bill Cosby, Schauspieler und Entertainer aus den USA
+++ Ticker +++

News von heute

Wegen sexueller Nötigung verurteilter Bill Cosby: Spüre keine Reue

Beschädigtes Haus in Thumana

Zahl der Toten nach Erdeben in Albanien auf 13 gestiegen

Aufräumarbeiten in Thumana

Mindestens sechs Tote und 150 Verletzte bei schwerem Erdbeben in Albanien

Jens Söring bei einem Interview im Jahr 2011

Die Morgenlage

Deutscher soll nach Jahrzehnten aus US-Haft entlassen werden

heute-show

"heute-show"

"Digitale Empfängnisverhütung" - Oliver Welke rechnet mit Digital-Wüste Deutschland ab

Regierungschef Zaev

Nordmazedonien hält Mitte April Neuwahlen ab

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson (l.) und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker

Nach Durchbruch bei EU-Gipfel

Brexit-Showdown am Samstag: Eine Hürde muss Johnson noch nehmen

US-Vizepräsident Mike Pence (r.) einigt spricht mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara
+++ Ticker +++

News von heute

USA und Türkei einigen sich auf fünftägige Waffenruhe in Nordsyrien

Wieder zeigen einige türkische Nationalspieler mit dem militärischen Gruß ihre Solidarität mit der türkischen Armee

Länderspiel gegen Frankreich

Türkische Spieler salutieren erneut beim Torjubel - zwei Bundesliga-Spieler weigern sich

Ilkay Gündogan
Meinung

Nationalspieler im Shitstorm

Warum die Aufregung um Instagram-Likes von Gündogan und Can völlig überzogen ist

NEON Logo
Erdbebenschäden in Tirana

Dutzende Verletzte und schwere Schäden bei Erdbeben in Albanien

"Alle fürs Klima"

Die ganze Welt ist auf der Straße: Die besten Bilder der Klima-Demos

NEON Logo
Die albanische Nationalmannschaft singt die Hymne

EM-Qualifikation

Albanien oder Andorra, irgendwas mit A: Peinliche Hymnen-Panne in Frankreich

Von Carsten Heidböhmer
Polizist in Schutzkleidung

Mehr als 600 Beamte bei Großrazzia gegen Schleuserbande in Bremen im Einsatz

Masern in Europa: Eine Spritze und ein Masern-Virus

Bereits 90.000 Fälle

"Die Rückkehr der Masern ist besorgniserregend": WHO veröffentlicht alarmierende Zahlen

Masern können durch Impfungen bekämpft werden

Weltgesundheitsorganisation: Masern in Europa weiter auf dem Vormarsch

Bestsellerautor Ferdinand von Schirach begeistert mit "Kaffee und Zigaretten"

Buch-Highlights

Diese Geschichten sind gefragt

Merkel zeigte sich überzeugt von der Konferenz.

Merkel betont auf Westbalkan-Konferenz Deutschlands "strategische Verantwortung"

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel nimmt an Westbalkan-Konferenz in Polen teil

Kukes, 2. April 1999: Eine albanische Frau und ihre neugeborenen Kinder auf der Flucht

Todestag von stern-Reporter Grüner

Soldaten schießen Männer entzwei, die Nato bombt, und keiner weiß, wohin mit den Menschen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?