HOME
5G verspricht nicht nur schnellere Geschwindigkeit, sondern auch weniger ausgelastete Netze (Symbolbild)

CES

Schnelles Internet: Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten

Der neue Mobilfunkstandard 5G verspricht schnellere Verbindungen bei weniger Auslastung. Auf der Technikmesse CES wurde viel über die Technik geredet, es wurden erste 5G-Geräte gezeigt. Aber auch in Las Vegas müssen die Enthusiasten geduldig sein.

Gar keinen Empfang hat man heutzutage selten - ohne LTE muss man aber öfter auskommen

Mobilfunk

Das deutsche LTE-Netz ist schlechter als Albaniens - das sagen die Provider dazu

Von Malte Mansholt
Mobilfunkmast

Deutschland bei Abdeckung mit LTE schlechter als europäische Nachbarn

Personal aus Albanien und Mexiko

Fachkräftemangel: Charité arbeitet mit Pflegekräften aus dem Ausland

Nach Rijeka, Biarritz, Sao Paulo

Das sind die neuen Flugverbindungen ab Deutschland 2019

Seebeben - Griechenland - Zakynthos

Ionisches Meer

Schweres Seebeben vor Griechenland reißt Millionen Menschen aus dem Schlaf

XhodiDaci mit seiner gelben Corvette

#RichKidsOfInstagram

Posen, was das Geld hält: So leben die superreichen Kids von Tirana

JWD Logo
XhodiDaci mit seiner gelben Corvette

#RichKidsOfInstagram

Posen und Posten: So leben die Superreichen in Albanien

JWD Logo

Rich Kids in Albanien: Euer Reichtum protzt uns an

JWD Logo
In Deutschland fehlen zehntausende Pflegekräfte.

Minister Giffey, Heil und Spahn starten "Konzertierte Aktion Pflege"

Flüchtlingskind

Ägypten bekräftigt Ablehnung von Flüchtlingszentren der EU auf seinem Boden

Angela Merkel in Brüssel
Kommentar

EU-Gipfel

EU-Flüchtlingspolitik - der Mythos Merkel schwindet

Von Andreas Hoffmann
Joe Jackson
+++ Ticker +++

News des Tages

Im Alter von 89 Jahren: Vater von Michael Jackson gestorben

Albanischer Regierungschef Edi Rama

Albanien lehnt EU-Flüchtlingslager im eigenen Land ab

Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri Schweiz

Urteil gefällt

Umstrittener Doppeladler-Jubel: Fifa bestraft Schweizer Xhaka und Shaqiri

Migrantenkinder in Italien

EU-Parlamentspräsident warnt vor "Zerstörung" der EU durch Flüchtlingsstreit

WM 2018 Granit Xhaka Xherdan Shaqiri

Schweiz gegen Serbien

Das steckt hinter dem Skandal-Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz

Österreich plant mit einigen EU-Ländern Aufnahmelager außerhalb der EU

Sängerin Netta konnte mit ihrem Beitrag für Israel beim ersten Halbfinale überzeugen

Erstes ESC-Halbfinale

Diese zehn Länder konnten überzeugen

Ex-VW-Chef Martin Winterkorn schaut besorgt und hält sich die linke Faust vor den Mund. Er trägt Anzug und randlose Brille
Fragen und Antworten

US-Anklage gegen Ex-VW-Chef

Was droht Winterkorn? Liefert Deutschland ihn aus? Wo kann er jetzt noch Urlaub machen?

Von Thomas Krause
Polizei am Anschlagsort in Salisbury

Mehr als 20 Länder weltweit weisen russische Diplomaten aus

Ein Polizeiwagen blockiert in Brüssel eine Straße
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann hält Sicherheitskräfte in Brüssel in Atem

stern-Reportage

Die Spur der Drogen

Wie albanische Kartelle den Drogenmarkt in Deutschland erobern

Verlassen und vergessen

Auf der Jagd nach den "Lost Places" des Balkans

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.