HOME
Fettleibigkeit

Fettleibigkeit

Die traurige Geschichte eines 17-Jährigen, der sich zu Tode aß

In der Schweiz sorgt der Fall eines 17-Jährigen für Aufsehen, der an den Folgen seiner Fettleibigkeit verstarb. Er soll sich buchstäblich zu Tode gegessen haben  - obwohl er unter behördlicher Aufsicht stand.

WM-Qualifikation Lionel Messi

Russland 2018

Messi bangt, Ronaldo hofft, Holland in Not: So spannend ist die Vergabe der letzten WM-Tickets

WM-Qualifikation: Historischer Sieg - Islands Fußballer fahren erstmals zur Weltmeisterschaft

WM-Qualifikation

Historischer Sieg: Islands Fußballer fahren erstmals zur Weltmeisterschaft

Oric (r.) beim Verlassen des Gerichts in Sarajevo

Gericht spricht muslimisch-bosnischen Ex-Kommandeur von Srebrenica frei

Oric (r.) beim Verlassen des Gerichts in Sarajevo

Freispruch für ehemaligen muslimisch-bosnischen Kommandeur von Srebrenica

Ivan Bogdanov wurde vor dem Spiel 1.FC Köln gegen Roter Stern Belgrad festgenommen

1.FC Köln vs. Belgrad

Vor Risikospiel: Kölner Polizei muss gefährlichen Hooligan freilassen

Ralph Fiennes (l.) und der serbische Präsident Vucic

"Lord Voldemort" wird serbischer Ehrenbürger

Ana Brnabic  auf der Gay Pride in Belgrad

Serbiens Ministerpräsidentin nimmt an Gay Pride teil

Die deutschen Volleyball-Männer um Georg Grozer (m.)

Sensationsturnier

Deutsche Volleyballer ziehen ins EM-Halbfinale ein

Nach dem 26-jährigen Fahrer des Geldtransporters fahndet die Polizei auf Hochtouren

Mehrere hunderttausend Euro Beute

Mit Geldtransporter durchgebrannt - Fahnung läuft

Der zehnjährige Farhad Nuri ist zum Medienstar geworden

Serbien bietet "Kleinem Picasso" aus Afghanistan Staatsbürgerschaft an

Geniales Rezept

Besser kann man Schaschlik nicht zubereiten

Von Denise Snieguole Wachter
Fußballfan feuert sein Team an - mit der Kettensäge

Bizarrer Support

Verrückter Fan kommt mit Kettensäge zu Fußballspiel

Ex-Tennisprofi

Das Geheimnis hinter Ana Ivanovics Wahnsinns-Style

Kanzlerin Merkel reist nach Triest

Kanzlerin Merkel reist zu Westbalkan-Konferenz nach Triest

Im Lkw starben 71 Menschen: 29 Iraker, 21 Afghanen, 15 Syrer, 5 Iraner und ein Mann, der nicht identifiziert werden konnte. 59 Männer, 8 Frauen, 4 Kinder. Drei Familien. Das jüngste Kind war 11 Monate alt. Das Ziel ihrer Fahrt: Deutschland.

Prozess gegen Flüchtlings-Schlepper

71 Leben: Ein verlassener Lkw, ein Laderaum voller Leichen - Rekonstruktion einer Tragödie

Wahlplakate in Pristina

Radikale Parteien setzen sich bei Wahl im Kosovo durch

Wahlplakate in Pristina

Von Serbien abtrünniges Kosovo wählt ein neues Parlament

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (links), der montenigrinische Regierungschef Dusko Markovic (Mitte) und US-Außenstaatssekr

Montenegro gehört nun zur Nato

Kosovarischer Ministerpräsident Mustafa

Regierung im Kosovo durch Misstrauensvotum gestürzt

Ungarn verfolgt eine rigide Flüchtlingspolitik

Ungarn stellt zweiten Grenzzaun zur Abwehr von Flüchtlingen fertig

Haradinaj wird von Anhängern begrüßt

Frankreich liefert Kosovos Ex-Regierungschef Haradinaj nicht nach Serbien aus

Die Studentin Tugce starb im November 2014 nach einem Schlag von Sanel M.

Tugce-Täter nach Serbien abgeschoben

Tugce Albayrak - Sanel M.

Sanel M.

Tugce-Schläger nach Serbien abgeschoben

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren