HOME

Lufthansa-Maschine in Belgrad wegen Bombenalarms evakuiert

Belgrad - Wegen eines Bombenalarms ist auf dem Flughafen von Belgrad ein Flugzeug der deutschen Lufthansa evakuiert worden. 130 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder vom Flug LH 1411 wurden kurz vor dem Start in Sicherheit gebracht, berichteten serbische Medien. Anschließend untersuchte eine Einheit der serbischen Sonderpolizei das Flugzeug. Zugleich liefen auch Bemühungen, um die Quelle der Bombendrohung ausfindig zu machen. Die Lufthansa in Frankfurt bestätigte, dass nach einem «sicherheitsrelevanten Hinweis» Passagiere und Crew den Airbus A320 verließen.

Macron will sich im Kosovo-Konflikt verstärkt engagieren

Schweres Unwetter setzt Belgrad unter Wasser

Sanya kam im Alter von 14 Jahren nach Deutschland, auf eine Identität will sie sich nicht beschränken
Videoserie "Deutschlaender"

Wo kommst du eigentlich her?

Serbin, Kroatin oder Deutsche? Warum Sanya sich nirgendwo zu Hause fühlt

Von Kyra Funk
Teilnehmer des Westbalkan-Gipfels in Berlin

Serbien und das Kosovo bekennen sich bei Westbalkantreffen zu Dialog

Merkel und Macron mit Kosovos Präsident Thaci (l.)

Merkel und Macron demonstrieren mit Initiative zu Westbalkan-Treffen Einigkeit

Anhänger des serbischen Präsidenten Vucic in Belgrad

Serbiens Präsident Vucic mobilisiert tausende Anhänger zu Großkundgebung

Auseindersetzungen zwischen Demonstranten und Polizisten

Proteste in Serbien werden massiver: Regierungsgegner stürmen Staatssender

Protestzug in Belgrad

Tausende demonstrieren erneut gegen Serbiens Präsidenten Vucic

Putin besucht Serbien

Putin zu "Prestige"-Besuch in Serbien

Die Proteste gegen Serbiens Präsident Vucic weiten sich aus

Rund 25.000 Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic

Tausende Serben protestierten gegen Präsident Vucic

Tausende Serben demonstrieren erneut gegen Präsident Vucic

Ausschreitungen vom Samstag

"Gelbwesten"-Delegation sagt Treffen mit französischer Regierung am Dienstag ab

Regierungschef Ramush Haradinaj

Kosovo knebelt Handel mit Serbien durch massive Einfuhrzölle

Xherdan Shaqiri und Jürgen Klopp

Nach umstrittenem WM-Jubel

Aus Angst vor Anfeindungen: Klopp nimmt Shaqiri nicht mit nach Belgrad

Red Bull Salzburg

Fußball

1000 Mal berührt - Red Bull Salzburg scheitert erneut in der Champions-League-Qualifikation

Domagoj Vida beim Training von Kroatien

WM-Halbfinale

Ärger bei Kroatien: Vida sorgt mit neuem Video für Wirbel - Betreuer gefeuert

Ivan Bogdanov wurde vor dem Spiel 1.FC Köln gegen Roter Stern Belgrad festgenommen

1.FC Köln vs. Belgrad

Vor Risikospiel: Kölner Polizei muss gefährlichen Hooligan freilassen

Der Pokal der UEFA Europa League wird bei der Gruppen-Auslosung ausgestellt

Europa League

Für Hertha, Köln und Hoffenheim wird es unangenehm

Im Lkw starben 71 Menschen: 29 Iraker, 21 Afghanen, 15 Syrer, 5 Iraner und ein Mann, der nicht identifiziert werden konnte. 59 Männer, 8 Frauen, 4 Kinder. Drei Familien. Das jüngste Kind war 11 Monate alt. Das Ziel ihrer Fahrt: Deutschland.

Prozess gegen Flüchtlings-Schlepper

71 Leben: Ein verlassener Lkw, ein Laderaum voller Leichen - Rekonstruktion einer Tragödie

Die Unsichtbaren

Der unmenschliche Alltag der Kinder in den Baracken von Belgrad

Von Linda Richter
Käse aus Eselsmilch: Der teuerste Käse der Welt

Bauer in Serbien

Der teuerste Käse der Welt – 1000 Euro für ein Kilo aus Eselsmilch

In einem Café in Serbien hat ein Mann am Samstagmorgen fünf Menschen getötet, darunter seine Frau

Nach Streit mit Ehefrau

Mann läuft in Café Amok - 5 Tote, 20 Verletzte

Erschlichene Uni-Abschlüsse sind in Serbien Massenware

Plagiatsvorwürfe

Warum in Serbien Uni-Abschlüsse erschlichen und Titel gekauft werden

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(