HOME

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Mainz - Viele deutsche Städte verzichten teils schon seit Jahren bei der Unkrautvernichtung auf ihren Grünflächen auf das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat. Anders sah es lange bei den von Kommunen verpachteten und landwirtschaftlich genutzten Flächen aus. Aber das ändert sich: Immer mehr Städte und Gemeinden nehmen das Verbot auch in ihre Pachtverträge mit Landwirten auf, die stadteigene Äcker bewirtschaften. Glyphosat steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Franz Rogowski und Paula Beer

Dreharbeiten

Paula Beer spielt eine geheimnisvolle Undine

Studie: AfD und ihre Wähler rückten seit 2015 nach rechts

Mordfall Susanna: Ali B. zu lebenslanger Haft verurteilt

Der Angeklagte Ali B. hat zum Prozessauftakt den Kopf auf die Arme gelegt

Urteil in Wiesbaden

Mord an 14-jähriger Susanna: Ali B. muss lebenslang in Haft

Lebenslange Haft wegen Mordes an Susanna

Lebenslange Haftstrafe für Ali B. wegen Mordes an 14-jähriger Susanna

Fall Susanna

Vergewaltigt und ermordet

Urteil im «Susanna»-Mordprozess erwartet

Hertha-Kapitän

Hertha-Kapitän

Ibisevic freut sich auf Stadt-Duell gegen Union und Subotic

Mann tot in Zelt auf «Fusion»-Festivalgelände gefunden

Levin Öztunali

U21-EM

Öztunali will den nächsten DFB-Titel

Frühere ZDF-Nachrichtenmoderatorin Wibke Bruhns

Frühere "heute"-Moderatorin

"Eine Frau mit Haltung" - die Journalistin Wibke Bruhns ist gestorben

Wibke Bruhns gestorben

Tod mit 80

«Eine Frau mit Haltung» - Wibke Bruhns ist gestorben

ZDF-Nachrichtenmoderatorin Wibke Bruhns gestorben

Baerbock und Habeck

Sonntagsfrage

Politbarometer: Schwarz-Grün am beliebtesten

Politbarometer: Schwarz-Grün am beliebtesten

Christine Lambrecht

Nachfolgerin von Barley

Christine Lambrecht: Juristin mit Hang zu Finanzen

 EM-Qualifikation: Deutschlands Thilo Kehrer, Leroy Sane und Torschütze Marco Reus bejubeln das 1:0

EM-Qualifikation

Torfestival! DFB-Elf schießt Estland mit 8:0 ab

Mainz

Tausend Jahre alter Sarkophag geöffnet – wer ist der geheimnisvolle Tote mit dem Goldschmuck?

Ausgrebungsstätte in Mainzer Johanniskirche

Tausend Jahre alter Sarkophag in Mainzer Johanniskirche geöffnet

Pietro Lombardi

Auftritt im Fernsehgarten

Es geht um seine Kappe: Pietro Lombardi zofft sich mit dem ZDF

Bundesliga - Sky - Zuschauer

TV-Flops bei Sky

Diese vier Bundesliga-Spiele lockten (fast) keine Fans vor den Fernseher

Einkaufswagen in einem Supermarkt

Klöckner startet im Sommer Verbraucherbefragung zu Nährwertkennzeichnung

Wahlkabine in Hessen

"Politbarometer": Interesse an Europawahl so groß wie nie zuvor

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(