HOME
Flüchtlinge

Statistik

Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut

Wiesbaden - Die Zahl der vom Staat unterstützten Asylbewerber ist in Deutschland im vergangenen Jahr erneut deutlich gesunken. Rund 411.000 Personen bezogen zum Jahresende 2018 Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut

Asylbewerberinnen in Halberstadt

Zahl der Empfänger von Asylbewerberleistungen um 12 Prozent gesunken

Mehr als 20 000 Freiwillige säubern Rheinufer

Unternehmensgründungen

Statistisches Bundesamt

Mehr Unternehmensgründungen im ersten Halbjahr

Preisschilder

Inflation in Deutschland

Verbraucherpreise im August nicht mehr so stark gestiegen

Preise rund ums Autofahren stärker gestiegen

Deutschland-Tourismus mit Zuwächsen

Waldsiedlung

Altenstadt in Hessen

CDU-Kreischefin begrüßt Abwahl von NPD-Ortsvorsteher

Stefan Jagsch

Altenstadt-Waldsiedlung

NPD-Ortsvorsteher soll abgewählt werden - gemeinsamer Antrag

NPD-Ortsvorsteher soll abgewählt werden - gemeinsamer Antrag

NPD-Ortsvorsteher soll abgewählt werden

Export

Durchatmen oder Trendwende?

Exporteure wieder mit besseren Geschäften

Handwerk mit mehr Umsatz und mehr Beschäftigten

Südosteuropa bis Hessen: Blinde Passagiere auf der Achse

Polizeianwärter tauschen rassistische Botschaften aus

Bus macht sich selbstständig - Irrfahrt endet in Restaurant

Stahlindustrie

Zweiter Rückgang in Folge

Deutsche Industrie schwächelt weiter

Jugendamt

Anstieg um zehn Prozent

Kindeswohl gefährdet: So viele Fälle wie noch nie

Kindeswohl gefährdet - Jugendämter melden traurigen Rekord

Arbeitskosten

Plus von 3,2 Prozent

Arbeitskosten in Deutschland erneut gestiegen

Arbeit in Deutschland erneut teurer geworden

Ein Smiley

Deutsche laut Umfrage so unbesorgt wie seit 25 Jahren nicht

Eine Pflegerin mit einer Seniorin

Drei von vier Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt