HOME

Nach Unwetter: Umleitungen und Verspätungen im Bahnverkehr

Frankfurt/Main - Nach einem Unwetter müssen Bahnpendler in der Mitte und im Süden Deutschlands heute weiterhin mit Problemen rechnen. Wegen eines Blitzeinschlags in ein Stellwerk in Walldorf werde der Fernverkehr zwischen Frankfurt/Main und Mannheim in beiden Richtungen voraussichtlich bis zum Nachmittag umgeleitet, sagte eine Bahnsprecherin. Dadurch kommt es zu Verspätungen von 30 bis 90 Minuten. Auch die Strecke zwischen Aschaffenburg und Hanau ist nach Bahnangaben wegen Oberleitungsstörungen gesperrt. Der Fernverkehr zwischen Frankfurt/Main und Würzburg werde über Fulda umgeleitet.

Bahnverkehr eingeschränkt

Blitzeinschlag im Stellwerk

Gewitter über Teilen Deutschlands - Probleme im Bahnverkehr

Ein Auto rast auf eine in der Straße eingelassene Stahlplatte zu

Teure Technik

Weniger Verkehrstote: Erste deutsche Stadt testet künstliche Schlaglöcher gegen Raser

Kempten

Kleine Städte vorne

Überraschendes Ranking: Hier sind die Immobilienpreise 2018 am stärksten gestiegen

Von Daniel Bakir
Petition für Alptug Sözen

Alptug Sözen rettete einen Obdachlosen

Junge stirbt bei heldenhaftem Einsatz – jetzt wollen Frankfurter ihm ein Denkmal setzen

NEON Logo
Nachrichten aus Deutschland: Todesfall in Nürnberg

Nachrichten aus Deutschland

21-Jähriger tot in Disco aufgefunden

Giuseppe Conte
+++ Ticker +++

News des Tages

Regierungsbildung in Italien gescheitert - Conte gibt auf

Eine Stadt liest ein Buch

Weltweite Buch-Aktion in Deutschland

Einbrecher

Nachrichten aus Deutschland

17-Jährige schlägt zwei Einbrecher in die Flucht

Ein Friedhof (Symbolbild)

Mordverdacht

29 Jahre nach Tod von kleinem Jungen - Kinderleiche ausgegraben

Erika Steinbach an der Tür

Erika Steinbach verlässt die CDU

Am Rechten Rand der Konservativen

Ein Polizeibeamter steht im Verhandlungssaal des Landgerichts in Hanau (Hessen) vor der Anklagebank

"Verletzte Familienehre"

Schwangere Schwester erstochen - 22-Jähriger zu Haftstrafe verurteilt

Der Prozess gegen einen früheren Auschwitz-Wachmann wird nicht stattfinden

Nazi-Gräuel

Früherer Auschwitz-Wachmann stirbt wenige Tage vor Prozessbeginn

Der Flüchtlingsstrom beschert einigen Branchen volle Auftragsbücher. 

Dachdecker, Köche, Dolmetscher

Diese Berufe profitieren von den Flüchtlingen

Kehrtwende nach Absage

Hanau stellt Karikaturen von Greser und Lenz doch aus

Von Stephanie Beisch
Demonstranten haben in Berlin bei einer Kundgebung Plakate mit der Aufschrift "Unsere Heldin Tugce" sowie Bilder und Kerzen zum Gedenken an die Studentin abgelegt

Trauerfeier für Tuğçe Albayrak

Abschied in der Moschee, Beisetzung in der Heimatstadt

Screwfix

Britische Baumarktkette entert Deutschland

Udo Pastörs

NPD-Chef kommt wegen Justiz-Panne um Prozess herum

NPD-Kundgebung in Frankfurt

Linke Gleisblockade verhindert Aufmarsch der Rechten

Massenkarambolage

Trümmerfeld auf der Autobahn

Markus Grimm

Neue US-Serie auf Vox

Wie ein echter Grimm über "Grimm" denkt

Von Carsten Heidböhmer

Betroffener Vater zur Sorgerechtsreform

Bis in zwei Wochen, Papa

Offenbach

Drei Menschen sterben bei Zugunglück

Eichhörnchen unter Strom

Ein Nager sorgte für Verspätungen im Zugverkehr