HOME

Flugschreiber der Eurofighter entdeckt

Laage - Die Bundeswehr will auch nach der Kollision zweier Eurofighter-Kampfjets nicht auf Luftkampfübungen über besiedelten Gebieten in Deutschland verzichten. Solche Flüge seien für die Einsatzbereitschaft der Besatzungen nötig, sagte der Inspekteur der Luftwaffe, Ingo Gerhartz. Die beiden Flugdatenschreiber wurden inzwischen geborgen. Die beiden Maschinen waren gestern im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zusammengestoßen. Beiden Piloten gelang es noch, die Schleudersitze zu aktivieren. Einer wurde lebend aus einem Baum geborgen. Der zweite Pilot wurde später tot gefunden.

"Gorch Fock" im Dock in Bremerhaven

Von der Leyen will "Gorch Fock" rundum saniert auf die Weltmeere schicken

Ein Eurofighter-Jet der Bundeswehr stürzt brennend in den Wald

Kampfjet-Kollision

Ursache für "Eurofighter"-Absturz weiter unklar - neue Details über Piloten bekannt

Absperrung

Schweres Bundeswehr-Unglück

Ursachensuche nach Eurofighter-Kollision bei Luftkampfübung

Nach Absturz: Linke fordert Ende von Kampfübungen

«Eurofighter»-Abstürze: General Flugsicherheit ermittelt

«Eurofighter»-Abstürze: General Flugsicherheit ermittelt

Ein Eurofighter-Jet der Bundeswehr stürzt brennend in den Wald

Mecklenburg-Vorpommern

"Eurofighter"-Kollision: Luftwaffe trauert um einen Piloten - und beginnt Ermittlungen

«Eurofighter»-Unglück: Bundeswehr übernimmt Untersuchungen

Zwei Maschinen des Typs "Eurofighter". 

Nach Crash in der Luft

Warum der Eurofighter als Problemjet gilt

Nach Merz-Warnung

Gewerkschafter bestätigt Sympathien in Bundespolizei für AfD

Rauchwolke

Piloten konnten sich retten

Zwei «Eurofighter» in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt

Luftwaffe: Abgestürzte Eurofighter übten Luftkampf

Zwei «Eurofighter» in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt

"Gas, Wasser, Schießen": Ein eher geschmackloser Werbeslogan der Bundeswehr?

"Gas, Wasser, Schießen"

Handwerker-Präsident kritisiert Bundeswehr-Plakate als "niveaulos"

Polizei an einem Stand der AfD

Rechtsruck in Behörden

Polizisten und Soldaten an die AfD verloren? Heftige Debatte um Äußerungen von Friedrich Merz

Handwerk kritisiert Bundeswehr-Kampagne

CDU-Politiker Friedrich Merz

Merz nach Aussagen über AfD-Sympathien bei Polizei und Bundeswehr in der Kritik

Friedrich Merz

Ex-Unions-Fraktionschef

Merz: Verlieren Teile von Bundeswehr und Polizei an die AfD

Bundeswehr hat neues Beobachtungsflugzeug

Ursula von der Leyen (CDU)

Bundeswehr übernimmt neues Missionsflugzeug für internationale Rüstungskontrolle

Zwei Frauen trinken bei Sonnenschein Wasser aus einer Flasche

Dehydration

Warum Merkels Kreislauf streikte - und wie man selbst Wassermangel bei Hitze vermeidet

Annalena Baerbock und Robert Habeck

Union überholt

Die Grünen und die Macht - Raus aus der Öko-Nische

Merkel: Bundeswehr hatte nicht genug Mittel