HOME

800 Bundeswehr-Soldaten nach Auslandseinsätzen dienstunfähig

Berlin - 800 Bundeswehr-Soldaten sind derzeit infolge von Auslandseinsätzen dienstunfähig und befinden sich in einer sogenannten Schutzzeit. Das meldet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Dem Bericht zufolge sind 1400 Soldaten nach einer Schutzzeit inzwischen wieder in der Lage, ihren Beruf auszuüben. Im vergangenen Jahr seien 279 Soldaten mit einer psychischen Erkrankung von Einsätzen zurückgekehrt. 25 Bundeswehr-Angehörige seien seit 2015 wegen psychischer Erkrankungen in den vorzeitigen Ruhestand versetzt worden.

Video

Merkel kündigt steigende Wehrausgaben an

Flugbereitschaft der Bundeswehr

14 Zwischenfälle in nur drei Jahren: Die Pannenserie der Regierungsflieger geht weiter

Von Till Bartels
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Bundeswehr stärkt Heimatschutz

Erstes Landesregiment in Bayern in Dienst gestellt

Niederländisches Königspaar

Arbeitsbesuch

Niederländisches Königspaar kommt nach Brandenburg

Bundeswehr wird Ausbildungseinsatz im Irak fortsetzen

Spannungen mit Iran wirken sich auch auf Bundeswehr aus

Video

US-Truppen im Irak in Alarmbereitschaft

Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak wegen Iran-Konflikt aus

Bundeswehr im Irak

Kampf gegen den IS

Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak wegen Spannungen aus

Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak wegen Spannungen aus

Erneut Moorbrand in Niedersachsen

Katrin Suder (l.) und Ursula von der Leyen
Exklusiv

Verteidigungsministerium

Ursula von der Leyen und die hungrigen Möpse - brisante Neuigkeiten in der Berateraffäre

Von Hans-Martin Tillack
BKA-Chef Münch

"Klare Kante zeigen"

BKA-Chef Münch: «Reichsbürger gehören nicht in die Polizei»

Fahrzeug beschädigt Regierungsmaschine der Kanzlerin

Grünen-Außenexperte Nouripour

Nouripour fordert vor Bundestag-Votum mehr Einsatz für politische Lösung in Mali

Hubschrauber der Bundeswehr bei Waldbekämpfung

Grüne drängen Bund wegen Waldbrandgefahr zum Kauf von Löschflugzeugen

Nigrische Soldaten nahe der Stadt Bosso

Mission der Bundeswehr im Niger ohne Zustimmung des Bundestags sorgt für Ärger

Kabinettssitzung

Unifil-Mandat

Kabinett für Verlängerung des Bundeswehr-Libanon-Einsatzes

Palina Rojinski muss für eine Sendung zur Bundeswehr und stößt dabei an ihre Grenzen

"Palina in the Box"

Palina Rojinski muss zur Bundeswehr und stößt beim Schießen an ihre Grenzen

Die Kosten für die Sanierung der Gorch Fock stiegen von gepanten 9,6 Millionen auf bislang 135 Millionen Euro

Geldverschwendung

Gorch-Fock-Desaster: Mitarbeiter von der Leyens verdreht entscheidende Information ins Gegenteil

CSU fordert europäische Armee bis 2030

Kanzlerin Merkel in Afrika

Westafrika-Besuch

Merkel besucht Soldaten im gefährlichen Mali-Einsatz

Ein britischer Militärhubschrauber in der Nähe von Gao

Bundeskanzlerin Merkel besucht deutsche Truppen in Mali