HOME

«Mut und Zivilcourage» - DDR-Volksaufstand vor 65 Jahren

Berlin - 65 Jahre nach dem DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 haben Politiker, Zeitzeugen und Überlebende an die Opfer erinnert und zur Verteidigung von Demokratie und Freiheit aufgerufen. Bei der zentralen Gedenkveranstaltung der Bundesregierung in Berlin sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters, totalitäre Ideologien dürften nie wieder die Oberhand gewinnen. In den ostdeutschen Bundesländern gab es in zahlreichen Orten ebenfalls Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen.

Der erotische Blick - Johann Winckelmann

TV-Ausblick

Der erotische Blick - Johann Winckelmann

Der Naumburger Dom

Welterbekomitee tagt

Dritte Chance für Naumburger Dom

Linke wählt neue Führung und debattiert über eigenen Kurs

Identitätsprüfung von Flüchtlingen

Verbot von Kettenverträgen

Seehofer will befristete Mitarbeiter im Bamf halten

Seehofer bei der Innenministerkonferenz

Innenminister wollen von Seehofer Klarheit über Ankerzentren

Holger Stahlknecht (CDU) ist derzeit Chef Innenministerkonferenz

Länderinnenminister beraten in Quedlinburg über Bamf-Affäre und Antisemitismus

Aufgeplatzter Straßenbelag der A1

Hitzeschäden auf Autobahnen in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein

Tag der vermissten Kinder

Tag der vermissten Kinder

"Die Ungewissheit ist das Schlimmste" - wenn Kinder verschwinden

Poggenburg

Landtags-Gremium

Sachsen-Anhalt: Kommission soll Linksextremismus untersuchen

Karamba Diaby Podcast Mono

Podcast MONO

Zwischen Hass-Botschaften und Schrebergarten: So lebt der Politiker Karamba Diaby mit Rassismus

«Ankerzentren» stoßen in den Ländern auf Ablehnung

Bayerisches Transitzentrum

Viele Bundesländer lehnen ab

Seehofer könnte mit Ankerzentren für Asylbewerber scheitern

Milchviehbetrieb in Sachsen-Anhalt

Versäumnisse beim Veterinäramt in Stendal: Augenzeugen bestätigen Vorwürfe der Tierschützer

Dashcam an der Windschutzscheibe
Fragen & Antworten

Wegweisendes Urteil

BGH lässt Dashcam-Videos vor Gericht zu - permanent filmen darf man trotzdem nicht

Neben lebenden Rindern liegen tote Tiere.

Horrorbetrieb in Sachsen-Anhalt

Versäumnisse beim Veterinäramt: Wie lange werden solche unhaltbaren Zustände noch geduldet?

Blaulicht der Polizei

Großrazzia mit 800 Polizisten gegen Schleuserbande in Nord- und Ostdeutschland

Blaulicht der Polizei

Seehofer und Stahlknecht stellen Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 vor

feuerwehr berlin

Nachrichten aus Deutschland

"Berlin brennt" - Feuerwehrmann landet mit Wut-Rap Youtube-Hit

Polizeifahrzeug im Einsatz

Zwei Tote durch Geisterfahrer auf Autobahn in Sachsen-Anhalt

AfD Kirche

Streitpunkt Flüchtlingspolitik

Das Verhältnis der AfD zu den Kirchen ist vollkommen zerrüttet

Angela Merkel und Reiner Haseloff

Haseloff: Stimmung in Ostdeutschland "dreht sich langsam" zum Positiven

Keller des Instituts für Anatomie der Uni Halle (Saale), CT-Aufnahme einer Kinderleiche

Gruseliger Fund

74 Kinderleichen lagen Jahrzehnte in Uni-Keller - jetzt nehmen sie ihr Geheimnis mit ins Grab