HOME

Betrug im Internet - Europaweites Netzwerk aufgedeckt

Dresden - Ermittler in Sachsen haben ein europaweites Netzwerk von Cyberkriminiellen aufgedeckt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, durch betrügerische Online-Bestellungen Waren im Wert von mehr als 18 Millionen Euro ergaunert zu haben. Die Masche: Sogenannte Warenagenten nahmen in Deutschland Bestellungen entgegen, die vorher mit gestohlenen Kreditkarten-Daten geordert worden waren, packten sie um und schickten sie weiter ins Ausland. Von dort wurden sie dann neu übers Netz verkauft. Der mutmaßliche Chef der Bande, ein Mann mit russischem und moldawischem Pass, wurde in Zypern festgenommen.

Christian Thielemann wird die Bayreuther Festspiele am 25. Juli mit einer Aufführung von "Lohengrin" eröffnen

Festspiele von Bayreuth

Star-Dirigent Christian Thielemann: "Ein Pegida-Versteher? Das weise ich weit von mir"

Mittelmeer Drama
Meinung

Migrationsdrama im Mittelmeer

Wir sollten uns schämen, dass wir über die Seenotrettung überhaupt diskutieren!

Dresdner «Mars»

Eigentum verpflichtet

Grütters bittet Bayer-Chef um Schenkung von Dresdner «Mars»

Infinus-Skandal

Gericht: Anleger getäuscht

Haftstrafen für Ex-Infinus-Manager

Bericht: Pilot-Ankerzentren an zwölf Standorten

Busunfall in Italien

Drei Schüler leicht verletzt

Bus mit deutschen Schülern rammt in Italien Unterführung

Till Brönner

TV-Tipp

Till Brönner - ein Porträt

Matthias Schweighöfer liebt seine zweite Karriere als Sänger

Matthias Schweighöfer

Er verrät, wer die Kinder in den Schlaf singt

Die 'Lifeline" hat 234 Flüchtlinge an Bord

Flüchtlingsschiff "Lifeline" wartet noch auf Genehmigung zum Anlegen in Malta

Rettungsschiff «Lifeline» wartet weiter

Saratov Airlines
+++ Ticker +++

News des Tages

Saratov Airlines: Ursache des Flugzeugabsturzes in Russland geklärt

Polizei mit Blaulicht

«Freie Kameradschaft Dresden»

Razzia bei mutmaßlichen Rechtsextremisten in Sachsen

Flüchtlinge auf Rettungsschiff

«Schlepper und Mafiosi»

Italiens Innenminister: Private Rettungsschiffe unerwünscht

Das deutsche Kinopublikum liebt Terence Hill

Terence Hill

Er kommt mit seiner Tour in noch mehr Städte

Tuberkulose-Erreger

Ansteckende Infektionskrankheit

Tuberkulose - 70 positive Tests in Dresden

Spende angekündigt

Die Toten Hosen bitten um Vergebung für nächtlichen Freibadbesuch

Die Toten Hosen rund um Frontmann Campino (2.v.l.) sagen Sorry

Die Toten Hosen

Jetzt entschuldigen sie sich für den Einbruch

Dresden: Zwei Massenschlägereien in Flüchtlingsunterkunft - ein Schwerverletzter und 15 Festnahmen

Dresden

Zwei Massenschlägereien in Flüchtlingsunterkunft - ein Schwerverletzter und 15 Festnahmen

Sachsens AfD-Landeschef Jörg Urban

AfD auf Whatsapp

Fotomontagen mit Merkel-Erschießung - AfD in Sachsen bestraft Mitglieder einer Chatgruppe

Horst Seehofer

Seehofer verspricht Aufklärung "ohne Rücksicht auf Institutionen und Personen"

Rechte Aktivisten missbrauchen die Wunschkennzeichen, um ihre Gesinnung zu demonstrieren

Rechte Auto-Kennzeichen

GD, 18, und 311 - der unendliche Kampf gegen die Nazi-Codes

Von Gernot Kramper
Dresden Fliegerbombe Dämmung

Dresden

Blindgänger entschärft - Entwarnung nach 48 Stunden Bombenalarm

Drei Tage hielt die Fliegerbombe Dresden in Atem.

Entwarnung nach Fund einer Fliegerbombe in Dresden