HOME

CDU-Chefin fordert besseren EU-Außengrenzschutz

München - Der Schutz der europäischen Außengrenzen gehört für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu den wichtigsten Herausforderungen der Europäischen Union. Europa müsse das Projekt Schengen, also die Abschaffung der stationären Grenzkontrollen an den europäischen Binnengrenzen, endlich vollenden, sagte sie am Abend bei der Münchner Europa Konferenz. «Schengen muss ein Sicherheitsversprechen für ganz Europa geben.»

Mervyn Johnston

Nordirland-Konflikt

Bomben und Schmuggler - wie der Brexit in Irland alte Ängste weckt

Irlands Regierungschef Varadkar (links) und Tusk (rechts)

EU will von Theresa May bei Besuch in Brüssel "realistischen" Brexit-Vorschlag

Brexit

Immer tiefer in der Sackgasse

Das Risiko eines Chaos-Brexits wächst

Brexit als Chaos - so rüsten sich Airbus, Sony, BMW und die Deutsche Bank

Austritt aus der EU

Wenn der Brexit im Chaos endet - so rüsten sich Sony, Airbus, BMW und Co.

Ein bayerischer Grenzpolizist steht hinter einem BMW-Komb iauf dem Standstreifen

Halbjahresbilanz ruft Kritik hervor

Bayern schnappt mit Grenzpolizei weniger Schleuser als ohne

Explosion in Londonderry

Ex-Bürgerkriegsregion

Autobombenanschlag in Nordirland: Verdacht gegen Neue IRA

Das ist der Gipfel

Hintergrund

Das Brexit-ABC: Von A wie Artikel 50 bis Z wie Zollunion

Barnier am 19. Dezember in Brüssel

EU-Unterhändler Barnier warnt vor chaotischem Brexit

Lkw-Übung im Hafen von Dover

Britische Regierung sucht mit Lkw-Übung Mittel gegen Staus bei hartem Brexit

Bayerische Grenzpolizei

Neue Zahlen

Söders Herzensprojekt: Das ist die Bilanz der bayerischen Grenzpolizei

Von Daniel Wüstenberg
Premierministerin May

EU-Gipfel will May im britischen Brexit-Streit Rücken stärken

Brexit-Entwurf: Brexit-Entwurf Rücktritte stürzen London in Regierungskrise - der Stuhl der Premierministerin wackelt

Brexit-Entwurf

Rücktritte stürzen London in Regierungskrise - der Stuhl der Premierministerin wackelt

Das britische Kabinett billigte die Brexit-Pläne von Theresa May

Etappenerfolg für Theresa May

Britisches Kabinett stimmt Brexit-Plänen zu

Grenzübergang in der spanischen Exklave Ceuta

EU fordert von Spanien Beseitigung massiver Defizite bei Grenzkontrollen

Polizeikontrolle im bayerischen Kiefersfelden

Unionsvertreter weisen Barleys Forderung nach Ende der Grenzkontrollen zurück

Grenzkontrollen: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD)

"Geht nicht ewig"

Neuer Groko-Zoff im Anmarsch? Diesmal geht's um Grenzkontrollen

Kontrolle an der deutsch-österreichischen Grenze

EU-Kommission fordert Ende der Grenzkontrollen im Schengenraum

Ein Schüler an der Grenze zwischen Mexiko und den USA

Kurioser Grenzverkehr

Warum hunderte Kinder für den Schulweg ihren Reisepass brauchen

Von Daniel Wüstenberg
Grenzkontrolle in Bayern

Neue bayerische Grenzpolizei erstellte seit Anfang Juli 1750 Anzeigen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Söder: Bayerische Grenzpolizei wird "selbstständig Grenzkontrollen durchführen"

Französische Metzger
+++ Ticker +++

News des Tages

Frankreichs Metzger erhalten Hilfe der Polizei - gegen Veganer

Für Bundeskanzlerin Angela Merkel geht es beim EU-Gipfel in Brüssel ums Ganze

Asylstreit

Ist heute der Tag, der über Angela Merkels Kanzlerschaft entscheidet?

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU)

Bayerns Innenminister Herrmann fordert Grenzkontrollen in ganz Deutschland

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.