HOME

WHO erwägt wegen Ebola Ausrufung internationaler Notlage

Genf - Zum vierten Mal seit Ausbruch der Ebola-Epidemie im Kongo vor etwa einem Jahr erwägt die Weltgesundheitsorganisation die Ausrufung eines «Notlage von internationaler Tragweite». Der Fachausschuss mit unabhängigen Experten diskutiere morgen darüber, teilte die WHO in Genf mit. Wenn der internationale Gesundheitsnotstand ausgerufen wird, empfiehlt die WHO noch schärfere Maßnahmen zur Bekämpfung der Seuche. Dazu können mehr Grenzkontrollen, das Einrichten von weiteren Behandlungszentren oder die vorsorgliche Impfung weiterer medizinischer Fachkräfte gehören.

Die Insel Lindholm in Dänemark

"Dänisches Guantanamo"

Neue dänische Regierung beschließt Aus für Flüchtlings-Insel

Von Rune Weichert
Charly Hübner als Oberleutnant Harald Schäfer in der TV-Politkomödie "Bornholmer Straße"

TV-Tipps

TV-Tipps am Mittwoch

Migration in Mexiko

Grenze USA-Mexiko

15.000 mexikanische Soldaten kontrollieren an der US-Grenze

Boris Johnson

Favorit um May-Nachfolge

Boris Johnson glaubt an Nachverhandlung von Brexit-Deal

Begeisterter Empfang in Kiew

Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili zurück in der Ukraine

Britain's Prime Minister Theresa May said the Withdrawal Agreement Bill will come with a new package of measures attached that s

May kündigt "kühnes Angebot" für Zustimmung des Parlaments zu Brexit-Deal an

LeFloid Europawahl Interview
#NeonEuropa

Interview zur Europawahl

Youtuber LeFloid: "Aktuell fuckt mich Einiges ab, wenn ich an Europa denke"

NEON Logo
Britisches Unterhaus lehnt alle Brexit-Alternativen ab – ein Vorschlag scheitert nur knapp

Abstimmung im Unterhaus

Parlament lehnt erneut alle Brexit-Alternativen ab – einem Vorschlag fehlen nur drei Stimmen

May Juncker Brexit

Abstimmung im Unterhaus

May erringt in letzter Sekunde Zugeständnisse von der EU

Mervyn Johnston

Nordirland-Konflikt

Bomben und Schmuggler - wie der Brexit in Irland alte Ängste weckt

Irlands Regierungschef Varadkar (links) und Tusk (rechts)

EU will von Theresa May bei Besuch in Brüssel "realistischen" Brexit-Vorschlag

Brexit als Chaos - so rüsten sich Airbus, Sony, BMW und die Deutsche Bank

Austritt aus der EU

Wenn der Brexit im Chaos endet - so rüsten sich Sony, Airbus, BMW und Co.

Ein bayerischer Grenzpolizist steht hinter einem BMW-Komb iauf dem Standstreifen

Halbjahresbilanz ruft Kritik hervor

Bayern schnappt mit Grenzpolizei weniger Schleuser als ohne

Barnier am 19. Dezember in Brüssel

EU-Unterhändler Barnier warnt vor chaotischem Brexit

Lkw-Übung im Hafen von Dover

Britische Regierung sucht mit Lkw-Übung Mittel gegen Staus bei hartem Brexit

Bayerische Grenzpolizei

Neue Zahlen

Söders Herzensprojekt: Das ist die Bilanz der bayerischen Grenzpolizei

Von Daniel Wüstenberg
Premierministerin May

EU-Gipfel will May im britischen Brexit-Streit Rücken stärken

Brexit-Entwurf: Brexit-Entwurf Rücktritte stürzen London in Regierungskrise - der Stuhl der Premierministerin wackelt

Brexit-Entwurf

Rücktritte stürzen London in Regierungskrise - der Stuhl der Premierministerin wackelt

Das britische Kabinett billigte die Brexit-Pläne von Theresa May

Etappenerfolg für Theresa May

Britisches Kabinett stimmt Brexit-Plänen zu

Grenzübergang in der spanischen Exklave Ceuta

EU fordert von Spanien Beseitigung massiver Defizite bei Grenzkontrollen

Polizeikontrolle im bayerischen Kiefersfelden

Unionsvertreter weisen Barleys Forderung nach Ende der Grenzkontrollen zurück

Grenzkontrollen: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD)

"Geht nicht ewig"

Neuer Groko-Zoff im Anmarsch? Diesmal geht's um Grenzkontrollen

Kontrolle an der deutsch-österreichischen Grenze

EU-Kommission fordert Ende der Grenzkontrollen im Schengenraum

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(