HOME
Thorsten Schäfer-Gümbel

Nach Anfrage der USA

SPD schließt deutsche Bodentruppen in Syrien aus

Bundeswehrsoldat bei Übung

In Koalition droht Streit über US-Forderung nach deutschen Bodentruppen in Syrien

SPD schließt deutsche Bodentruppen in Syrien aus

Dreyer und Kühnert

Personaldebatte

Kühnert schließt Kandidatur als SPD-Chef nicht aus

Justizministerin kündigt Gesetzentwurf gegen Kostenfallen an

Die SPD in Sundern zerlegt sich, nachdem sie den Bürgermeister stellt

Sundern im Sauerland

Nach Jahrzehnten stellt die SPD hier den Bürgermeister - doch dann zerlegt sie sich selbst

Mahnschreiben

Gegen intransparente Verträge

Justizministerin kündigt Gesetzentwurf gegen Kostenfallen an

Die spanische Sozialdemokratin Iratxe Garcia

Europäische Sozialdemokraten gehen in EU-Personalstreit auf Distanz zur SPD

Deutsche Soldaten der Task Force Kunduz führen eine Patrouille durch Afghanistan

Kampf gegen den IS

USA fordern deutsche Bodentruppen in Syrien - Bundesregierung unter Druck

Bundeswehr

Ersatz für US-Soldaten

USA wollen deutsche Bodentruppen für Anti-IS-Einsatz

SPD-Politiker Weil: Gefahr von rechtem Terror nicht gebannt

Altmaier stellt sich gegen Schulzes CO2-Steuer-Pläne

Giffey hält sich Kandidatur für SPD-Vorsitz offen

Carola Veit, 46, Hamburger Bürgerschaftspräsidentin (SPD): "Seit über drei Jahren bekomme ich Hass- und Drohmails. Von Leuten, die mir anonym mitteilen, was sie gern mit mir anstellen würden. Die auch vor meiner Familie nicht Halt machen. Drei Viertel der Mails haben einen Nazibezug, sind rechtsradikal, verfassungswidrig. Ein guter Teil idealisiert die AfD. Ich würde mir wünschen, dass sich große Teile unserer Gesellschaft dieser Radikalisierung entgegenstellen – und nicht schweigen"

Nach Mord an Walter Lübcke

Kommunalpolitiker berichten, wie sie bedroht werden und wie sie damit umgehen

Von Axel Vornbäumen

Auch die Grünen nehmen Koalitionsvertrag in Bremen an

SPD nominiert Bovenschulte zum Bürgermeister-Kandidaten

Bremer SPD-Parteitag stimmt für Rot-Grün-Rot

Bremer SPD: Rot-Grün-Rot könnte Modell für den Bund sein

Parteitag der SPD Bremen

Landesparteitag

Bremer SPD hält Rot-Grün-Rot für Modell für den Bund

Steinkohlekraftwerk

Kritik aus der Union an CO2-Preis hält an - Europäische Lösung gefordert

FDP zu von der Leyen: Merkel stärkt GroKo-Gegner in der SPD

Neue Ministerin Lambrecht

Neue Justizministerin hält Enteignungen von Wohnungen für denkbar

Die ehemalige IWF-Chefin Christine Lagarde

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Christine Lagarde und Ursula von der Leyen - zwei starke Frauen für Europa

Mehr Klimaschutz: Schulze will CO2-Preis und «Klimaprämie»

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(