HOME

Türkei zieht nach Eklat Soldaten aus Nato-Manöver ab

Istanbul (dpa) - Die türkische Regierung hat nach einem Eklat um Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk und Präsident Recep Tayyip Erdogan ihre Soldaten aus einem Nato-Manöver in Norwegen abgezogen. Erdogan sagte, Atatürk und seine Person seien auf einer Übersicht bei dem Manöver als «Feinde» und als «Ziele» aufgeführt worden. Alle 40 türkischen Soldaten, die an dem Manöver teilgenommen hätten, seien daraufhin abgezogen worden. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg entschuldigte sich in einer Mitteilung für den Vorfall.

Der islamistische Gefährder ist trotz elektronischer Fußfessel über den Hamburger Flughafen ausgereist (Symbolbild)

Behördenpanne?

Islamistischer Gefährder setzt sich ins Ausland ab - trotz Fußfessel

EU-Flagge

EU entscheidet über Haushalt 2018 und Kürzung von Türkei-Hilfen

Teilnehmer einer LGBTI-Parade in Istanbul 2014

Ankara verbietet deutsches LGBTI-Filmfestival

Ankunft auf Lesbos

Kaum Rückführungen

EU-Kommission: Flüchtlingspakt funktioniert trotz Problemen

Nahe Aleppo

Dutzende Tote bei Luftangriffen auf Markt im Norden Syriens

Nicht nur EU-Länder

IWF sieht Wirtschaftswachstum in Europa auf Kurs

Zahl der Toten nach Beben steigt auf mehr als 320

Putin und Erdogan

Erdogan bei Putin

Russland macht Druck für Syrienlösung

Ünsal Arik zu Gast bei Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

Ünsal Arik

Boxweltmeister und Erdogan-Kritiker steht in der Türkei vor Gericht

Human Flow

Mammutprojekt

«Human Flow»: Ai Weiwei und seine Flüchtlings-Dokumentation

Journalist berichtet von Umständen seiner Einzelhaft

Yücel muss Strom in seiner türkischen Gefängniszelle selbst bezahlen

Ex-Berater Flynn

Presse: US-Sonderermittler prüft Treffen von Trump-Berater mit Türkei-Vertretern

Journalist von türkischer Zeitung «Sözcü» kommt aus U-Haft

Titel der "Sözcü" nach Festnahmen

Prozessauftakt gegen regierungskritische Journalisten in Istanbul

Fall Yücel: Menschenrechtsgericht setzt Türkei letzte Frist

Eingang zum US-Konsulat in Istanbul

USA nehmen Visa-Dienste in der Türkei "teilweise" wieder auf

Gabriel: Wieder in vernünftige Gespräche mit Türkei kommen

Deutsch-türkische Entspannung?

Gabriel trifft türkischen Außenminister in Antalya

Die Polizei war in Düsseldorf mit einem Großaufgebot vor Ort und stoppte die Kurdendemo

Düsseldorf

Mehrere Schwerverletzte bei Kurdendemo

Zusammenstöße bei Kurden-Demo in Düsseldorf

Mindestens 15 Verletzte bei Kurden-Demonstration in Düsseldorf

Peter Steudtner

Während der Haft

Steudtner: Bin in der Türkei nicht misshandelt worden

Ausreisesperre verhängt

Deutsche Frau aus politischer Haft in der Türkei entlassen

Deutsche Frau in der Türkei aus politischer Haft entlassen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren