HOME

Iranischer Tanker fährt weiter Richtung Türkei

Nikosia (dpa) – Der iranische Öltanker «Adrian Darya-1» hält Kurs in Richtung Türkei. Das Schiff bewegte sich am Vormittag ostwärts. Es befand sich rund 90 Seemeilen südöstlich Siziliens und etwa 300 Seemeilen westlich von Kreta. Dies ging aus Daten des Portals «Marinetraffic.com» hervor. Das Schiff war mehr als sechs Wochen lang in Gibraltar unter dem Vorwurf festgehalten worden, das EU-Embargo gegen Syrien zu unterlaufen. Das oberste Gericht des britischen Überseegebiets hatte dem Tanker schließlich freie Fahrt gewährt, es war in der Nacht zum vergangenen Montag losgefahren.

Iranischer Tanker

Druck auf Mittelmeerstaaten

Iranischer Tanker «Adrian Darya-1» fährt in Richtung Türkei

Der Bär Big Boy schnuppert am bereitgestellten Honig-Buffet

Besonderer Qualitätstest

Ein Bär frisst Ibrahim Sedef wochenlang den teuren Honig weg – da hat der Imker eine kreative Idee

Syrische Truppen kreisen türkischen Posten in Morek ein

Türkei kritisiert syrisch-russischen Vorstoß in Rebellenbastion Idlib

Konflikt in Syrien

Infrastruktur zerstört

Syrien: Von Berlin geförderte Kliniken in Idlib getroffen

Gefängniskomplex Silivri

Bundesregierung warnt

Mehr Deutsche in türkischen Gefängnissen

Zahl der Deutschen in türkischen Gefängnissen ist gestiegen

Damaskus kündigt Fluchtkorridor für Idlib an

Türkei kündigt neuen Syrien-Gipfel mit Russland und Iran an

Syrische Rebellen ziehen sich zurück

Türkischer Militärkonvoi nahe der Stadt Maar Hitat

Lage in Nordsyrien spitzt sich wegen türkischen Militärkonvois zu

Türkische Regierung setzt drei prokurdische Bürgermeister ab

Türkische Regierung setzt drei prokurdische Bürgermeister ab

Türkische Anwaltskammern boykottieren Gerichtsempfang

Mehr als 300 Migranten in Griechenland angekommen

Döner

16 Kebabimbisse am Marktplatz

Dicke Luft in Mannheim: "Nicht jeder will nach Döner riechen"

In Türkei festgehaltener Bremer wieder in Deutschland

Eine Kinderhand betätigt eine Fahrradklingel

Erfolgreiche Twitter-Suche

Sie hatte keinen Namen, nur ein altes Foto und fand den Mann, der ihr als Kind ein Fahrrad schenkte

Von Susanne Baller

News im Video

Waldbrände wüten in der Türkei

Hamburger Theaterintendant

Stundenlanges Verhör

Türkei verweigert Hamburger Theaterintendanten die Einreise

Grenze in Nikosia

Teilung der Mittelmeerinsel

Zyprische Konfliktparteien suchen UN-Hilfe

In Türkei aufgehaltener Bundeswehrsoldat wieder zurück

Amar* floh vor den Taliban – und fand in Deutschland die große Liebe
Reportage der Woche

Die Geschichte eines jungen Afghanen

Amar floh vor den Taliban – und fand in Deutschland die große Liebe

NEON Logo

Erdbeben der Stärke 6 erschüttert Südwest-Türkei

Kritische Facebook-Einträge

Festnahme in Antalya: Botschaft sucht Kontakt zu Deutschem

Botschaft sucht Kontakt zu festgenommenem Deutschen