Migration


Artikel zu: Migration

Justitia

Prozess um vermittelte Scheinehen: Bande will aussagen

Als mutmaßliche Bande sollen sie Scheinehen vermittelt haben: Gegen vier Männer und zwei Frauen hat der Prozess am Berliner Landgericht begonnen. Die Angeklagten im Alter von 25 bis 63 Jahren sollen sich sukzessive zusammengeschlossen haben, um vietnamesischen Staatsbürgern dabei zu helfen, in Deutschland einen legalen Aufenthaltsstatus zu bekommen. Dies sei über Vermittlung von deutschen Partnern geschehen. Mehrere Verteidiger kündigten nach Verlesung der Anklage am Dienstag an, dass sich ihre Mandanten zu einem späteren Zeitpunkt zu den Vorwürfen äußern werden.