HOME

Zahl der Baugenehmigungen leicht gesunken

Wiesbaden - In Deutschland werden weiterhin kräftig Wohnungen gebaut. Zwar sank die Zahl der Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2018 zum Vorjahreszeitraum um 0,6 Prozent auf knapp 168 500. Das Minus ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes aber vor allem auf einen deutlichen Rückgang beim Neubau von Wohnungen in Wohnheimen zurückzuführen, zu denen auch Unterkünfte für Flüchtlinge zählen. Ohne Berücksichtigung der Wohnheime sei die Zahl der Baugenehmigungen binnen Jahresfrist um 1,8 Prozent gestiegen, erklärten die Wiesbadener Statistiker.

Flüchtlinge

An Botschaften rund um Syrien

Tausende Terminanträge für Familiennachzug nach Deutschland

Ein Großaufgebot der Polizei hat in Nienburg am frühen Mittwochmorgen über 20 Wohnungen durchsucht
+++ Ticker +++

News des Tages

Hundertschaften der Polizei und GSG 9-Einheiten durchsuchen Wohnungen von Großfamilien

Ein 2012 Geflüchteter bei der Arbeit

Fragen und Antworten

Wie aus Asylbewerbern Arbeitskräfte werden

«Aquarius» in maltesischen Hafen eingelaufen

Die Besatzung der "Aquarius", hinten im Bild, will weiter auf Rettungsmission gehen.

Rettungsschiff

"Aquarius": Betreiber wollen auch künftig Flüchtlinge im Mittelmeer aufnehmen

Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Rettungsschiff "Aquarius" in Valetta eingetroffen

Ein Mann und eine Frau sitzen sich an einem Café-Tisch gegenüber

Partnersuche im Eilverfahren

Ich war beim Speed-Dating – und es war purer Stress

Abschiebeflieger nach Afghanistan

46 Afghanen mit neuerlichem Sammelflug abgeschoben - 25 davon kamen aus Bayern

Schwimmunterricht für Flüchtlinge

Badeunfälle

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Flüchtlinge auf Güterzügen - verstärkte Kontrollen

Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Hilfsorganisation begrüßt Lösung für Flüchtlinge auf "Aquarius"

Angela Merkel mit Bürgern aus Jena im Bürgerdialog zum Thema Europa

Bürgerdialog in Jena

Wo bleibt die Leidenschaft für Europa in der deutschen Politik, Angela Merkel?

Merkel beim Bürgerdialog

Dialog in Jena

Merkel plädiert für Vielfalt und Kompromisse in Europa

Rettung der 141 Flüchtlinge am Freitag

Malta: Auch Deutschland nimmt Flüchtlinge von "Aquarius" auf

Rettungsschiff «Aquarius»

Irrfahrt mit 141 Flüchtlingen

Malta lässt Rettungsschiff «Aquarius» anlegen

Merkel in Jena

Merkel für enge Migrationspartnerschaften mit Afrika

Rettungsschiff «Aquarius» wartet weiter auf Hafen

Günther: Zuwanderungsgesetz auch für abgelehnte Asylbewerber

Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Hilfsorganisation sucht dringend nach Hafen für Rettungsschiff "Aquarius"

ZDF-Journalist Thomas Walde (r.) und AfD-Chef Alexander Gauland
Interview

ZDF-Journalist

Thomas Walde über sein Interview: "Gauland hätte das Thema Migration jederzeit ansprechen können"

Von Daniel Wüstenberg

Merkel: Migrationsabkommen mit Italien dauert noch

Alexander Gauland beim Sommerinterview
Meinung

AfD-Parteichef Gauland im Sommerinterview

Bei den wichtigen Fragen hat die "Alternative für Deutschland" keine Alternativen

Von Eugen Epp
Außenminister Heiko Maas

Außenminister Maas empfängt UN-Flüchtlingskommissar Grandi