HOME

Toter des Brandes in Bamberger Asylunterkunft identifiziert

Bamberg - Der bei einem Brand in einer Bamberger Flüchtlingsunterkunft gestorbene Mann ist identifiziert. Es handele es sich um einen 28-Jährigen aus Eritrea, teilte die Polizei unter Berufung auf die rechtsmedizinische Untersuchung mit. «Für das Feuer dürfte der Mann selbst verantwortlich gewesen sein.» Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand beim Rauchen entstand. Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch in der Einrichtung ausgebrochen. Bei den Löscharbeiten wurde der Tote entdeckt. 15 Menschen erlitten eine Rauchvergiftung.

Drei Feuerwehrleute schauen zu, während ein Mercedes rückwärts aus einem demolierten Hauseingang gezogen wird
+++ Ticker +++

News des Tages

82-Jähriger parkt sein Auto im Treppenhaus der Nachbarn

Polizisten beider Spurensicherung am Eingang des Supermarktes in Hamburg-Barmbek

Angriff in Einkaufsstraße

Messerattacke in Hamburg: Polizei durchsucht Flüchtlingsunterkunft

Sicherheitskräfte in einer Flüchtlingsunterkunft

BKA warnt vor Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte

Auch zwei Tage nach der Blockade des Reisebusses in Clausnitz gab es weiter Protest gegen die Flüchtlingsunterkunft

Gegen Geldauflage

Blockade von Flüchtlingsbus in Clausnitz: Verfahren wird eingestellt

Von Daniel Wüstenberg
Unterkunft für Flüchtlinge auf dem Tempelhofer Feld in Berlin

Steuergelder nach Zypern

Millionen für eine leere Flüchtlingsunterkunft

Von Hans-Martin Tillack
Husarenhof in Bautzen

Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte in 2016

Brandspuren an dem Neubau in Neuenstein

Zwei Verdächtige nach Brand in geplanter Flüchtlingsunterkunft festgenommen

Michelle Obama bei ihrer emotionalen Abschiedsrede als First Lady
+++ Ticker +++

News des Tages

Michelle Obama sagt wehmütig als First Lady "Good bye"

Brand in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft

Weit mehr Brandstiftungen auf Flüchtlingsheime als offiziell gemeldet

Straßensperre vor der Flüchtlingsunterkunft

Polizei durchsucht Flüchtlingsunterkunft in Emmerich

Im badischen Bad Säckingen ist es zu mehreren Massenschlägereien in einem Flüchtlingsheim gekommen (Symbolbild)

Bad Säckingen

Drei Verletzte bei Massenschlägereien in Flüchtlingsunterkunft

Barack Obama in Tegel
Ticker

News des Tages

Merkel zu Abendessen mit Obama im Adlon eingetroffen

Die Mauer im Münchner Stadtteil Neuperlach trennt Anwohner von der sich im Bau befindlichen Flüchtlingsunterkunft

Vor Flüchtlingsheim

Die Mauer von München - und warum sie für so große Diskussionen sorgt

Vier Meter hohe Abgrenzung

Video zeigt Rundflug über "Flüchtlingsmauer" von Neuperlach-Süd

Tragödie in Schmölln: Ein junger Flüchtling sprang in den Tod (Symbolbild)

Tod eines Flüchtlings

Angebliche Suizid-Aufrufe in Schmölln: Bürgermeister meldet sich zu Wort

AfD-Kundgebung im Oktober 2015 in Erfurt
Pressestimmen

Reaktionen auf Einheitsbericht

"Nicht die Scharia bedroht den Osten, sondern brennende Flüchtlingsunterkünfte"

Frauke Petry
News

Die Nachrichten im Überblick

AfD-Parteikonvent: kein Sonderparteitag

Goldzug
Live

Tag im Ticker

Suche nach Nazi-Goldzug wird live im Netz übertragen

Einweihung Spielplatz in der Flüchtlingsunterkunft Hamburg-Billbrook

stern-Patenschaft

Hier darf gespielt werden

Flüchtlinge und Einsatzkräfte stehen in Düsseldorf gegenüber ihrer ausgebrannten Unterkunft (nicht im Bild) hinter Absperrung

Flüchtlingsheim in Düsseldorf

Vor dem Großbrand gab es eine Drohung - zwei Bewohner festgenommen

Eine Rauchwolke steigt am Messegelände in Düsseldorf in den Himmel

Großbrand in Flüchtlingsunterkunft

Polizei Düsseldorf ermittelt gegen sechs Bewohner

Interview

Wertminderung durch Flüchtlinge

Der Anwalt, der gegen Flüchtlingsheime klagt

Von Jenny Kallenbrunnen
Eine Baumsäge hängt vor einem Grundstück im Hamburger Nobelviertel Blankenese

Protest in Hamburg-Blankenese

Bauarbeiten für Flüchtlingsheim im Nobelviertel können weitergehen