HOME

Erstmals kommen die meisten Flüchtlinge über Spanien in EU

Warschau - Erstmals haben die meisten Flüchtlinge und Migranten die westliche Mittelmeerroute über Spanien bei der illegalen Einreise in die EU genutzt. Über Italien kamen gleichzeitig deutlich weniger Menschen als zuletzt an, wie die EU-Grenzschutzagentur Frontex mitteilte. Frontex-Chef Fabrice Leggeri warnt seit Monaten davor, der Weg über Spanien könne die neue Hauptroute für Flüchtlinge werden. Italiens Populisten-Regierung fährt seit Wochen einen harten Kurs in der Flüchtlingspolitik. Zuletzt hat Innenminister Salvini mehreren Rettungsschiffen die Einfahrt in einen Hafen verwehrt.

Migranten treffen in Malaga ein

Neue Hauptroute?

Frontex: Die meisten Flüchtlinge kommen über Spanien in EU

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

UNO: Spanien überholt Italien bei Zahl der neu ankommenden Bootsflüchtlinge

Unmittelbar nach ihrer Rückkehr im Sommer 2017 sprach Chloe Ayling mit Journalisten vor ihrem Haus. 

Entführtes britisches Model

Wie Chloe Ayling ihren Entführer dazu brachte, sich in sie zu verlieben - und sie freizulassen

Cristiano Ronaldo

Weltfußballer in Turin

«CRTutto»: Italien bejubelt ersten Ronaldo-Akt bei Juventus

Italien im Ronaldo-Rausch: CR7 will Juves Geschichte prägen

Italien lässt gerettete Migranten an Land

Flüchtlinge in Italien

Wurde Europa «erpresst»?

Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land

IOM: Vor Rettung der 450 Migranten dramatische Szenen

Salvini in Moskau

Salvini droht mit Veto gegen weitere EU-Sanktionen gegen Russland

David Hasselhoff wird seine Hayley schon sehr bald heiraten

David Hasselhoff

Darum trägt er schon jetzt einen Ehering

Gerettete Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

Aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge

Deutschland sagt Italien Aufnahme von 50 Bootsflüchtlingen zu

Deutschland nimmt 50 vor Italien gerettete Migranten auf

Matteo Salvini

Migrationskrise

Flüchtlingsschiff abgewiesen: Italiens harte Hand zieht

Frankreich und Malta nehmen Migranten auf

Italiens Regierungschef Giuseppe Conte

Conte: Malta und Frankreich nehmen Teil der 450 Bootsflüchtlinge auf

Protestzug in Ventimiglia

Tausende demonstrieren in Italien gegen Abschottung gegen Flüchtlinge

Flüchtlinge auf Schiff im Mittelmeer

Italien verweigert Aufnahme hunderter Flüchtlinge von Frontex-Schiffen

Holzboot mit 450 Migranten im Mittelmeer evakuiert

Tom Cruise bei der Weltpremiere von "Mission: Impossible - Fallout" in Paris

George Clooney

Tom Cruise wünscht nach Unfall gute Besserung

Streit um Migranten-Schiff in Italien: Präsident greift ein

Frankreich nimmt 78 Flüchtlinge von der «Aquarius» auf

Salvini und Seehofer in Innsbruck

EU-Innenministertreffen

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen