HOME
Abzeichen für Open Skies

Vor dem Ende

Open-Skies-Abkommen: Russland glaubt nicht an Neuauflage

US-Präsident Trump will aus dem Open-Skies-Vertrag aussteigen. Sein Sicherheitsberater verteidigt den Schritt und wirft den Russen vor, das Weiße Haus zu überfliegen. Bei Flügen in den USA sind immer auch US-Amerikaner an Bord. Die Europäer fürchten ein Ende des Abkommens.

Beobachtungsflüge «Open Skies»

Militärische Beobachtungsflüge

Open-Skies-Vertrag: USA verteidigen angekündigten Ausstieg

US-Präsident Donald Trump

"Open Skies", Unesco, TPP

Aus diesen Organisationen und Abkommen hat sich Donald Trump bereits zurückgezogen

Von Niels Kruse
Ärmelabzeichen

Militärische Luftüberwachung

Maas will US-Rückzug aus «Open Skies»-Abkommen verhindern

Außenminister Heiko Maas will die USA überreden, am Abkommen "Offener Himmel" festzuhalten

Rüstungskontrollvertrag

Rückzug aus "Offener Himmel": Berlin will USA zum Umdenken bewegen

Trump

«Open Skies»

USA ziehen sich aus Abkommen zur Luftüberwachung zurück

Die Linke

Er ist wieder da, wieder mal – das Comeback des Gregor Gysi

Stern Plus Logo
Chalifa Haftar

Interner UN-Bericht

Russische Sicherheitsfirma kämpft in Libyen gegen Regierung

Auslandseinsätze

Es geht noch härter: So funktioniert Corona-Quarantäne in der Bundeswehr

Stern Plus Logo
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Nato begrüßt Bekenntnis der Bundesregierung zu US-Atomwaffen in Deutschland

Rüstungsgüter

Hauptabnehmer Türkei

Kriegswaffenexporte deutlich gestiegen

Rolf Mützenich

Kritik an Aussagen

Forderung nach US-Atomwaffenabzug - Union kritisiert SPD

SPD-Spitze hält Trump für unberechenbares Risiko

Mützenich und Walter-Borjans fordern Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland

Lockheed Martin F-35 Tarnkappen Mehrzweck Kampfjet der USA

Sipri-Friedensforscher

Ausgaben für Waffen auf Höchststand, aber: Das Wettrüsten wird wohl bald ein Ende haben

Die USA geben weiter am meisten für Rüstung aus

Höchster Zuwachs bei weltweiten Militärausgaben seit zehn Jahren

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Stoltenberg zieht positive Bilanz der Anti-Corona-Einsätze der Nato

Nato-Logo

Maas will in Nato und EU gegen staatliche Propaganda bei Corona-Hilfe vorgehen

Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Nato sieht Verteidungsfähigkeit durch Coronavirus nicht beeinträchtigt

Erdogan mit EU-Ratspräsident Michel und von der Leyen

Erdogan fordert von Nato-Partnern "konkrete Unterstützung" in Syrien

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg im AFP-Interview

Nato-Generalsekretär: Afghanistan-Abzug nur bei Reduzierung der Gewalt

Ramelow will erneut Ministerpräsident werden

Klöckner appelliert an CDU in Thüringen: Keine Stimme für AfD oder Linke

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Nato-Generalsekretär trifft Ghani und Esper bei Besuch in Afghanistan

US-Präsident Donald Trump
+++ Ticker +++

News von heute

Trump bestätigt baldige Unterzeichnung von Taliban-Abkommen

Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Nato bekräftigt angesichts von Eskalation in Syrien ihre Solidarität mit Türkei