HOME

AKK: Rüstungsausgaben Richtung zwei Prozent steigern

Berlin - Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Deutschland habe dem Ziel der Nato, die Militärausgaben bis 2024 in Richtung zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu erhöhen, eine klare Zusage gegeben, sagte die CDU-Chefin der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Ihr sei zwar bewusst, dass man das nicht von heute auf morgen erreiche. Aber ebenso klar sei, dass man den Weg dorthin auch wirklich gehen müsse.

Präsident Erdogan spricht zu seinen Anhängern (Archivbild)

Kampfjet-Programm

Warum der geplatzte F35-Deal mit den USA der Anfang von Erdogans Ende sein könnte

Caritas-Präsident Peter Neher

Caritas wendet sich gegen Zwei-Prozent-Ziel der Nato für Rüstungsausgaben

Kampfjet-Programm

Kampfjet-Programm

Geplatzter F-35-Deal: Türkei nennt US-Entscheidung «unfair»

Nato-Staaten

Gespräche in Brüssel

USA werben bei Nato-Partnern für mehr Militär im Golf

F-35-Kampfjet

USA werden der Türkei keine F-35-Kampfflugzeuge liefern

Tweets, die Trump mit Obama vergleichen

#ObamaWasBetterAt

Nach Rassismus-Entgleisung von Trump: So trauert Twitter Obama hinterher

NEON Logo
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Nationalfeiertag in Frankreich

Gesten der Versöhnung zwischen Merkel und Macron – Proteste am Rande der Feierlichkeiten

Präsident Macron begrüßt Kanzlerin Merkel

Kanzlerin Merkel bei Militärparade zum französischen Nationalfeiertag in Paris

INF-Abrüstungsvertrag

Abrüstungsabkommen

EU warnt vor Wettrüsten nach Ende des INF-Vertrags

Die S-400 gilt als das beste Luftverteidigungssystem der Welt - zudem ist die S-400 wesentlich billiger als vergleichbare Waffen der USA.

Rüstungsdeal

S-400 Triumph – Putins Rakete, die auch Stealth-Jets der USA vom Himmel holt

Von Gernot Kramper
S-400 auf Roter-Platz-Parade

Luftabwehrsystem S-400

Das Nato-Land Türkei stationiert ausgerechnet ein Waffensystem aus Russland

Luftwaffenstützpunkt Hmeimim

Fragen und Antworten

Explosive Affäre: Russische Raketenabwehr erreicht Türkei

NATO-Mitglied Türkei

Russische Raketenabwehr in Türkei angekommen

Heckler & Koch

Konzernabschluss 2018

Heckler & Koch macht mehr Geschäft mit Nicht-Nato-Staaten

Nato-Russland-Rat berät über INF-Vertrag und Ukraine

Ursula von der Leyen vor Mikrofonen nimmt Stellung zu Nominierung EU-Kommissionspräsidentschaft

Posten des Kommissionschefs

Was gegen Ursula von der Leyen spricht, ist bekannt. Aber es gibt auch gute Gründe für sie

Von Dieter Hoß
Ursula von der Leyen (l.) und Angela Merkel im vergangenen Jahr beim Nato-Gipfel in Brüssel
Presseschau

EU-Kommisionspräsidentschaft

Ursula von der Leyen nach Brüssel - "mit Demokratie hat diese Lösung nichts zu tun"

Ursula von der Leyen

Kurs auf Europa

Von der Leyen soll EU-Kommissionschefin werden

Anders Fogh Rasmussen in Kopenhagen

Offener Konflikt droht

Ex-Nato-Chef Rasmussen: Iran darf nie Atomwaffen erhalten

Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Nato wappnet sich mit Weltraum-Strategie gegen Angriffe auf ihre Satelliten

Bundeswehr

Bundeswehr-Strategiepapier

AfD fordert Wehrpflicht und Konzentration auf die Nato

Nato berät über Verteidigungsausgaben und Weltraum-Strategie

Esper (l.) mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Designierter US-Verteidigungsminister legt Bekenntnis zur Nato ab

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(