HOME
Angela Merkel sitzt beim Staatsempfang der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen.

Ausnahme vom Protokoll

Merkel empfängt Frederiksen – ohne zu zittern

Angela Merkel hat die neue dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen in Berlin empfangen. Entgegen den sonst üblichen Gepflogenheiten nahm die Bundeskanzlerin die militärischen Ehren im Sitzen ab. Ein Zittern war nicht zu sehen.

Merkel im Ehrenhof des Bundeskanzleramts

Frederiksen in Berlin

Merkel empfängt neue dänische Ministerpräsidentin

Tradition

Hot Dog gefällig? Das sind die Kultrezepte aus Kopenhagen

Von Denise Snieguole Wachter

Dänemark

Roskilde 2019 – so schön und wild war es bei dem Festival-Klassiker

Das Kreuzfahrtschiff "MSC Meraviglia" liegt im Ostuferhafen

Unglück im Skagerrak

Deutsche geht bei Nordsee-Kreuzfahrt über Bord – Rettung kommt zu spät

Kreuzfahrtschiff "MSC Meraviglia"

Zwischen Norwegen und Dänemark

Deutsche geht bei Nordsee-Kreuzfahrt über Bord und stirbt

MSC Meraviglia

Unglück

Deutsche fällt im Skagerrak von Kreuzfahrtschiff - und stirbt

Deutsche fällt von Kreuzfahrtschiff

Finalist

Der Weg ins Finale

Spektakel und ein Fehlstart: Deutschland und Spanien

Nord Stream 2

Umstrittene Gaspipeline

Nord Stream 2 zieht Antrag für Route in Dänemark zurück

Die deutsche Flagge

Flaggen-Diskussion

Deutsche Minderheit in Dänemark will ohne Erlaubnis Schwarz-Rot-Gold hissen dürfen

Von Rune Weichert
Die Insel Lindholm in Dänemark

"Dänisches Guantanamo"

Neue dänische Regierung beschließt Aus für Flüchtlings-Insel

Von Rune Weichert
Mette Frederiksen

Neue Ministerpräsidentin

Dänemark erhält sozialdemokratische Minderheitsregierung

Mette Frederiksen nach ihrem Wahlsieg Anfang Juni

Sozialdemokratin Frederiksen erzielt Regierungsvereinbarung in Dänemark

Lebenshaltungskosten

Dänemark erneut am teuersten

Leben in Deutschland teurer als im EU-Schnitt

Deutschland - Österreich

U21

DFB-Nachwuchs erkämpft mit Remis EM-Halbfinale

U21

EM-Turnier

Jovic als Prüfstein für die U21 - Henrichs: Haben viel vor

Auftaktsieg

EM-Auftaktsieg gegen Dänemark

U21 feiert mit Poolparty ohne «Spaßbremse» Kuntz

Doppeltorschütze

Auftaktspiel in Italien

Deutsche U21 startet mit Sieg in EM - Richter trifft doppelt

Deutsche U21 gewinnt zum EM-Auftakt 3:1 gegen Dänemark

Verachtung

Sonderdezernat Q

«Verachtung»: Wieder Hochspannung von Jussi Adler-Olsen

Verachtung

Sonderdezernat Q

«Verachtung»: Wieder Hochspannung von Jussi Adler-Olsen

Mission Titelverteidigung

U21 startet gelassen in EM - Kuntz: «Froh, dass es losgeht»

EM-Start

Auftakt in Udine

«Von Anfang an da sein»: U21 hat «Bock» auf EM-Start

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(