HOME

Dänische Regierungschefin bedauert Trumps Besuchsabsage

Stockholm - Dänemarks Regierungschefin Mette Frederiksen hat mit Bedauern darauf reagiert, dass US-Präsident Donald Trump seinen Besuch nach dem Nein zu einem Verkauf Grönlands abgesagt hat. «Ich glaube nicht, dass Dänemark und die USA eine Krise haben», sagte sie in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Der US-Präsident hatte seine Absage auf Twitter damit begründet, dass Frederiksen nicht über einen Verkauf der zu Dänemark gehörenden Insel reden wolle. Trumps Besuch war für den 2. und 3. September geplant.

Die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen

Dänische Regierungschefin "verärgert" über Absage von Trump

US-Präsident Donald Trump
Meinung

Grönland-"Verkauf"

Trump verhält sich wie ein zickiges Kleinkind

Von Rune Weichert
Ein Verkauf Grönlands ist rechtlich wohl ein Ding der Unmöglichkeit

Zoff um größte Insel der Welt

Trump wollte Grönland kaufen – völkerrechtlich ist das wohl ein Ding der Unmöglichkeit

Trump

Absage an Kopenhagen

Weil er Grönland nicht kaufen darf: Trump sagt Besuch ab

Dänemarks Ministerpräsidentin Mette Frederiksen (l.) und US-Präsdient Donald Trump

Zoff um Grönland

"Respektlos", "unhöflich", "unberechenbar": So reagiert Dänemark auf Trumps Absage

US-Präsident Donald Trump

Staatsbesuch verschoben

Trump sagt wegen Grönland Dänemark-Besuch ab

Donald Trump sagt Dänemark-Visite ab, nachdem er Grönland nicht kaufen kann

Via Twitter

Grönland nicht zu verkaufen? Da sagt Trump Staatsbesuch in Dänemark einfach ab

US-Präsident Trump

Absage per Twitter

Trump sagt Staatsbesuch in Dänemark wegen Grönland ab

Ein Screenshot zeigt den Tweet von Trump: "Ich verspreche das hier nicht Grönland anzutun"
Glosse

"Großes Immobiliengeschäft"

Was kostet Grönland und auf was muss Trump sonst noch beim Kauf einer Insel achten?

Von Niels Kruse
Trump und Frederiksen

Trump sagt wegen Grönland-Streits Treffen mit dänischer Regierungschefin ab

Trump sagt Staatsbesuch in Dänemark wegen Grönland ab

Berufsverkehr

Studie

Fördert Luftverschmutzung psychische Erkrankungen?

Hat ein Auge auf Grönland geworfen: Donald Trump

"Ein großes Immobiliengeschäft"

Trump irritiert Dänemark mit Grönland-Kauf – und sät Zweifel an Staatsbesuch

Von Rune Weichert
US-Präsident Trump

Trump bestätigt Interesse an Kauf von Grönland

Trump-Berater bestätigt Kaufinteresse des Präsidenten an Grönland

Kiefer Sutherland bei einem seiner Auftritte

Kiefer Sutherland

Konzertabsagen nach Unfall in Tourbus

Angebliches Interesse

Will Trump Grönland kaufen? Arktis-Insel ist irritiert

Grönland kaufen? Befremden über angebliche Trump-Idee

Grönland: Eisberge treiben zwischen schneefreien Bergen nahe Kulusuk. Donald Trump erwägt angeblich, die Insel zu kaufen. 

Bald 51. US-Bundesstaat?

Trump will angeblich Grönland kaufen

Das Kopenhagener Stadtgericht

Anklage erhoben

Mann soll Frau in Dänemark zwei Monate gefangen gehalten und täglich vergewaltigt haben

Morten Olsen

50 Jahre Profi-Fußball

Promi-Geburtstag vom 14. August 2019: Morten Olsen

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg
+++ Ticker +++

News von heute

Diesel-Fahrverbote: Deutsche Umwelthilfe beantragt Beugehaft gegen Kretschmann

Das während der Landung am Flughafen von Aarhus verunglückte Flugzeug von Pinks Manager

Pink

Flugzeug mit Manager an Bord muss notlanden

Wissenscommunity