HOME
Russlands Präsident Wladimir Putin

Kreml: Ausstieg aus Abrüstungsvertrag würde Welt "gefährlicher machen"

Anhänger von Trump bei dessen Aufritt in Elko, Nevada

Trump: USA kündigen Abkommen über atomwaffenfähige Mittelstreckenraketen

Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Nevada

Trump: USA kündigen Abkommen über atomwaffenfähige Mittelstreckenraketen

Protest gegen Jamal-Khashoggi-Verschwinden
+++ Ticker +++

News des Tages

Fall Khashoggi: Saudi-Arabien räumt Tötung von Journalist ein

Syrien-Gipfel in Istanbul am 27. Oktober

Merkel, Macron und Putin kommen zu Syrien-Gipfel nach Istanbul

In diesem Waggon unterzeichneten Deutschland und die Alliierten 1918 den Waffenstillstand

Elysée: Merkel bei Feiern zu 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs

US-Präsident Donald Trump am vergangenen Montag beim Verlassen des Weißen Hauses in Washington
Analyse

König Salman, Putin und Co.

Das steckt hinter Donald Trumps fragwürdigem Umgang mit Verdächtigen

Von Marc Drewello
Der Name Donald Trump schreckt manche Kunden ab und lässt den Wert der Marke sinken

"60 Minutes" auf CBS

Donald Trump pestet in TV-Interview über EU und China, akzeptiert aber jetzt den Klimawandel

Donald Trump Wahlversprechen

"Promises Made, Promises Kept"

Nach Kavanaugh-Wahl: Trump und sein plakativer Hinweis, dass er seine Versprechen hält

Von Niels Kruse
Gerhard Schröder und seine Frau Soyeon Kim im August bei den Salzburger Festspielen

Fünfte Ehe des Altkanzlers

Gerhard Schröder und Soyeon Kim: Erst Party in Berlin, dann Flitterwochen in Sachsen

Gegen die Rentenreform gab es massiven Protest

Putin setzt umstrittene Rentenreform in Russland in Kraft

Wladimir Putin macht Urlaub in Sibirien 

"Der menschlichste aller Menschen"

Wladimir Putin: So skurril zeigt eine neue Reality-Show den Kreml-Chef

Von Ellen Ivits
Fahndungsfoto der beiden Verdächtigen

Recherchenetzwerk: Verdächtiger im Fall Skripal ist ranghoher Geheimdienstagent

Proteste gegen die Rentenreform vor der Duma

Russisches Parlament stimmt geänderter Rentenreform zu

Russische Jets über Syrien

Kreml: Flugzeug-Abschuss in Syrien beschädigt Verhältnis zu Israel

Horst Seehofer und Hans-Georg Maaßen
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Seehofer: Maaßen wird Sonderberater für europäische und internationale Aufgaben

Russlands Präsident Putin

"SZ": Putin will Nord Stream 2 im Fall von US-Sanktionen komplett finanzieren

Der russische Präsident Wladimir Putin schießt mit einer neuen Kalaschnikow auf einem Geländer des Waffenherstellers

Kalaschnikow

Neue Waffen für russische Truppen: Putin inszeniert seine Stärke am Schießstand

Mann springt durch brennenden Reifen

Syrienkonflikt

Atempause: Was in Syrien auf dem Spiel steht und was du darüber wissen solltest

NEON Logo
Putin (r.) und sein türkischer Kollege Erdogan in Sotschi

Putin und Erdogan einigen sich auf demilitarisierte Zone im syrischen Idlib

ssland lenkt Verdacht nach MH17-Abschuss mit neuen Dokumenten auf Ukraine
+++ Ticker +++

News des Tages

MH17-Abschuss: Russland präsentiert angeblichen "Beweis" für Schuld der Ukraine

Putin und Erdogan (r.) am 7. September in Teheran

Putin und Erdogan beraten in Sotschi erneut über Syrien-Konflikt

Putin und Abe in Wladiwostok

Putin bietet Japan Friedensvertrag "ohne Vorbedingungen" an

Die Verdächtigen am 4. März in Salisbury

Putin: Von London wegen Anschlags gesuchte Männer sind Zivilisten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(