HOME
Belgische Royals

Kein Skandal-Faktor mehr

Belgische Royals: Langweilig oder bodenständig?

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Energieversorgung

Gasstreit zwischen Russland und Ukraine vorerst vom Tisch

Getreideernte

Bessere Düngetechnik

Agravis-Chef: Getreidepreise 2020 wohl stabil

Nomadin im dürrebedrohten Sahel-Staat Niger

Entwicklungsminister ruft EU zu "umfassender Klimapartnerschaft" mit Afrika auf

Eu-Ratsvorsitz

Schwerpunkt Südost-Erweiterung

Kroatien übernimmt EU-Ratsvorsitz in turbulenten Zeiten

Kroatien übernimmt am 1. Januar den EU-Ratsvorsitz

Der Sydney Harbour ist in Feuerwerk gehüllt. Im Vordergrund treiben Boote auf dem Wasser

Silvester Down Under

Trotz der Waldbrände: Sydney feiert mit Riesenfeuerwerk den Jahreswechsel

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Erste Abkommen nach 5 Jahren

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Bei einem Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Sergio Mattarella sorgt die Übersetzerin für Aufmerksamkeit.
Jahresrückblick

Top 10 Videos 2019: Platz 1

Trump redet über Europas "umgekehrte Straßen" – italienische Übersetzerin kann es nicht fassen

Von Steven Montero
Gasfeld im Mittelmeer

Israelisches Leviathan-Feld

Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Magnus Carlsen

Sportnation

Haaland, die Brüder Bö und Carlsen - immer wieder Norwegen

EU-Kommissionsvizepräsident Sefcovic und die Energieminister Russlands und der Ukraine in Berlin

Russland und die Ukraine unterzeichnen neues Gastransitabkommen

Russisch-ukrainischer Gastransitvertrag

Für Versorgung Europas

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Haaland hat sich für die Saison beim BVB feste Vorsätze vorgenommen

BVB-Neuzugang

"Das Derby gewinnen": Das sind Haalands Vorsätze fürs Jahr 2020 in Dortmund

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Langwierige Verhandlungen

Weiterhin Streit über Gastransit von Russland und Ukraine

VR-Headsets

Trends des Jahres

Was 2020 angesagt sein könnte

Dax-Bulle

Experten sind sich uneinig

Kommt nach der Dax-Sause eine Achterbahnfahrt?

SAP

Studie

Deutsche Firmen verlieren an Weltbörsen an Bedeutung

Horst Opaschowski
Interview

Horst Opaschowski

Zukunftsforscher zum neuen Jahrzehnt: "Auf Hass, Hetze und Gewalt sind wir noch nicht vorbereitet"

Von Eugen Epp
Honda Pilot 3.5 V6 AWD Elite

Honda Pilot 3.5 V6 AWD

Erfolgsmodell mit Familienanschluss

Erfolgsmodell mit Familienanschluss

AKK für robusteres Mandat

Verteidigungsministerin

Sahelzone: Kramp-Karrenbauer für robusteres Bundeswehrmandat

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

Kramp-Karrenbauer für robusteres Mandat in der südlichen Sahara

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?