HOME
Kinder im Tschad

"Gallup"-Gefühlsstudie

Immer mehr Menschen fühlen sich gestresst - der Tschad ist das unglücklichste Land der Welt

Der Tschad ist das unglücklichste Land der Welt, stellt eine neue Studie fest. Auch insgesamt sei die Trübsinnigkeit der Weltbevölkerung auf einen Höchstwert angestiegen. Immerhin: Deutschland schneidet mittelmäßig ab.

Zug mit neuen Demonstranten erreicht Khartum

Afrikanische Staatschefs fordern demokratischen Übergang im Sudan in drei Monaten

Mann und Frau
#NEONDamenwahl

Gender-Gap

Das können wir in Sachen Gleichberechtigung von Island lernen

NEON Logo

Eine Reise ins Ich

Was spiegelt sich im Auge von Angelo aus dem Tschad?

Maas bei der Eröffnung der Tschadsee-Konferenz im Auswärtigen Amt

Bundesaußenminister Maas warnt vor "humanitärem Drama" am Tschadsee

Am Tschadsee benötigen elf Millionen Menschen Hilfe

Geberkonferenz für Länder am Tschadsee beginnt in Berlin

US-Präsident Donald Trump

Knappes Urteil

Höchstes US-Gericht erklärt Trumps Einreiseverbot für verfassungsgemäß

Oxfam-Skandal: "Missbrauch Minderjähriger war ein offenes Geheimnis"
stern-Gespräch

Nach Oxfam-Skandal

Hilfsorganisationen: "Diese Leute fliegen in die ärmsten Länder, mieten die größten Villen"

Von Michael Streck
Oxfam-Skandal um Roland van Hauwermeiren: Der Oxfam-Schriftzug über einem Geschäft

Sexskandal in Haiti

Ehemaliger Oxfam-Chef gibt Umgang mit Prostituierten zu

Die Oxfam-Büros in Port-au-Prince, Haiti: Die Organisation steht wegen Missbrauchsvorwürfen in der Kritik

Oxfam-Skandal

"Ganz normale Frauen klopfen an dein Taxi und bieten dir Sex für 40 Zigaretten an"

Von Gernot Kramper
Nächster Skandal um Oxfam: Präsident wegen Korruptionsvorwürfen in Guatemala verhaftet

Sexpartys, Belästigung, Korruption

Nächster Skandal um Oxfam: Präsident wegen Korruptionsvorwürfen in Guatemala verhaftet

Menschen protestieren an Trumps Geburtstag gegen den Einreisebann der USA in NYC

Auch Nordkorea dabei

USA erweitert Liste der Länder mit Einreisebeschränkung

Kinder als Selbstmordattentäter

Unicef-Recherchen

Boko Haram missbraucht immer mehr Kinder als Selbstmordattentäter

Eine Flagge der Terrormiliz Boko Haram

Terrorismus

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlägen im Tschad

Eine Flüchtlingsfamilie in Baga Sola, Tschad, kocht sich eine Mahlzeit

Globaler Nahrungsmangel

Diese Länder sind am schlimmsten von Hunger betroffen

Frauen aus der nigerianischen Ortschaft Damasak. Sie berichten von einer Attacke der Terrormiliz Boko Haram.

Augenzeugenbericht

Boko Haram hat Hunderte Frauen und Kinder entführt

Nigerianische Regierungstruppen drängen die Terrormiliz Boko Haram immer weiter zurück

Terrormiliz in Nigeria

Militär erobert Boko-Haram-Hochburg zurück

Mehrere afrikanische Länder kämpfen gegen Boko-Haram-Terroristen - auch die Armee im Tschad bereitet sich auf den Kampf vor

Islamistischer Terror in Afrika

Großangriffe gegen Boko Haram erfolgreich

Die radikalislamische Miliz Boko Haram kämpft seit Jahren für einen eigenen Staat im Nordosten Nigerias

Überfall auf Gombe

Boko Haram greift Stadt im Nordosten Nigerias an

Die Terror-Kämpfer der Gruppe Boko Haram haben sich zu den Anschlägen in Nigeria bekannt

Nigeria

Bis zu 6000 Soldaten kämpfen für Boko Haram

Anhänger der Terrormiliz Boko Haram - seit 2009 starben bei Angriffen der Islamisten mehr als 13.000 Menschen

Terrormiliz

Boko Haram greift Millionenstadt Maiduguri an

Nigerianische Soldaten stehen in Maiduguri neben einem Geschütz, das zuvor von Boko-Haram-Kämpfern benutzt wurde

Kampf gegen Boko Haram

UN will internationeln Militäreinsatz unterstützen

Nigerianische Soldaten im Kampf gegen die Terrormiliz Boko Haram in der Nähe der Stadt Mubi

Schlag gegen Boko Haram

Nigerianisches Militär will eingenommene Orte befreien

Edle Gewänder, reich verzierte Säle: Der Prunk rund um den Emir von Kano wirkt Respekt einflößend. Politische Macht und Einfluss allerdings hat er nicht - schon gar nicht auf Boko Haram

stern-Reporter unterwegs in Nigeria

Ein Land im Griff des Terrors