HOME
Jedes Jahr bewertet die Organisation Reporter ohne Grenzen die Lage der Pressefreiheit in 180 Ländern 

Tag der Pressefreiheit

Malta, Slowakei, USA - Journalisten sind nicht nur in Nordkorea bedroht

Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht, nicht nur in Nordkorea oder Turkmenistan. In Malta ist der Mord an einer Investigativjournalistin immer noch nicht aufgeklärt. Und die USA sind schon lange kein leuchtendes Vorbild mehr.

Mutter und Kind steigen aus Flugzeug aus

Italien nimmt 147 Flüchtlinge aus Libyen auf

Ein Leclerc-Panzer im Jemen
Exklusiv

Rüstungsexporte

Vertrauliche Protokolle zeigen, wie die Regierung Waffenexporte rechtfertigte

Von Hans-Martin Tillack
Im Jemen tobt seit Jahren ein Bürgerkrieg
Exklusiv

#GermanArms

Das Geschäft mit dem Krieg

Von Hans-Martin Tillack
König Salman zwischen den einstigen Kriegsgegnern

Äthiopien und Eritrea unterzeichnen Friedensabkommen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller

Entwicklungsminister Müller dringt in Eritrea auf innenpolitische Reformen

Von links: Afwerki, Abiy Ahmed und Abdullahi Mohamed

Somalia und Eritrea nehmen diplomatische Beziehungen wieder auf

Abiy Ahmed (l.) und Issaias Afwerki

Äthiopien und Eritrea treiben Prozess der Aussöhnung voran

Eritreas Außenminister Mohammed (r.) mit Äthiopiens Regierungschef

Eritrea und Äthiopien beenden offiziell den Kriegszustand

Abiy Ahmed (l.) und Issaias Afwerki

Äthiopien und Eritrea nehmen wieder diplomatische Beziehungen auf

Abiy Ahmed (l.) und Issaias Afwerki

Treffen zwischen Äthiopiens Präsident und Eritreas Regierungschef

Äthiopiens Regierungschef Abiy (l.) empfängt Delegation aus Eritrea

Historische Gespräche zwischen Äthiopien und Eritrea

Der Intercity 2406 nach der Messerattacke im Bannhof von Flensburg

Toter und Verletzte in Flensburg

Was geschah an Bord des IC 2406? Ermittler geben erste Details bekannt

Rechtsradikale in Springerstiefeln und mit Baseball-Schlägern

Mecklenburg-Vorpommern

Betrunkene Neonazis hetzen ihre Hunde auf Flüchtlinge aus Eritrea

Pita Taufatofua Pyeongchang 2018

Pyeongchang 2018

Die Olympia-Exoten: "Auf Schnee ist vieles anders"

Emmy für Familie Braun

"Familie Braun"

ZDF-Serie gewinnt internationalen Emmy

Genitalverstümmelung

Terre des Femmes warnt

13.000 Mädchen in Deutschland droht Genitalverstümmelung

Marathonläufer Eliud Kipchoge

Marathon unter zwei Stunden

Kenianer Kipchoge scheitert hauchdünn an Zwei-Stunden-Grenze

Der Läufer Lelisa Desisa aus Äthiopien nimmt am Experiment teil

Marathon unter zwei Stunden?

Umstrittenes Projekt: Wie schnell kann ein Mensch laufen?

Instrumente für eine traditionelle Beschneidung von Männern

Israel

Frau drohen 14 Jahre Haft für Beschneidung ihres Sohnes

Ein Video-Spektral-Komparator hilft bei der Überprüfung eines Passdokuments im Bamf

Dokumenten-Experten

Wie Detektive des Bamf gefälschte Pässe von Migranten erkennen

stern exklusiv

Verschleppt, gefoltert, verachtet

Die unfassbare Odyssee von Zelalem aus Eritrea

Viele Flüchtlinge haben sich in Jobcentern und Arbeitsagenturen angemeldet

Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Nur ein Bruchteil der Flüchtlinge hat Jobs

Zelalems Weg, Folge 2

Die Nummer 35