HOME

Harvard gibt Epstein-Spenden teilweise weiter

Boston - Die US-Universität Havard spendet einige Zuwendungen des kürzlich gestorbenen US-Unternehmers Jeffrey Epstein an Hilfsprojekte für Opfer von Menschenhandel und sexueller Misshandlung. Das teilte die Universität mit. Allerdings handele es sich dabei nur um etwa 186 000 noch nicht ausgegebene Dollar von Epsteins Spenden. Insgesamt hatte die Elite-Uni Zuwendungen und Geschenke in Wert von etwa 8,9 Millionen Dollar erhalten. Epstein hatte sich in einem Gefängnis das Leben genommen, nachdem er erneut wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht gebracht werden sollte.

Jeffrey Epstein (l.) spendete, Rafael Reif (r.) schrieb einen Dankesbrief

Massachusetts Institute of Technology

Jeffrey Epstein: US-Eliteuni nahm Spenden von verurteiltem Sexualstraftäter an

Großbritannien: Prinz Andrew und der Skandal um Jeffrey Epstein

Britisches Königshaus

Prinz Andrew und der Skandal um Jeffrey Epstein

Epstein-Fall vor Gericht: Mutmaßliches Opfer bekräftigt Vorwürfe gegen Prinz Andrew

Prozess in New York

"Ich hoffe, dass er die Wahrheit sagen wird" – Mutmaßliches Epstein-Opfer bekräftigt Vorwürfe gegen Prinz Andrew

Von Steven Montero
Drei Frauen gehen untergehakt durch eine Menschenmenge vor einem weißen Gerichtsgebäude mit Säulen

Sexueller Missbrauch

"Ich war seine Sklavin" - Epstein-Opfer machen erschütternde Aussagen vor Gericht

Mutmaßliches Missbrauchsopfer Araoz (Mitte)

Zahlreiche mutmaßliche Epstein-Opfer sagen vor Gericht aus

Prinz Andrew wusste laut eigener Aussage nichts von dem kriminellen Verhalten Epsteins

Prinz Andrew

Er hat nie kriminelles Verhalten gesehen

Epsteins Apartmentgebäude in der Avenue Foch in Paris

Pariser Staatsanwaltschaft leitet in Epstein-Affäre Ermittlungen ein

Cristiano Ronaldo
+++ Ticker +++

News von heute

Anwälte räumen ein: Cristiano Ronaldo hat doch wegen Vergewaltigungsvorwürfen gezahlt

Ghislaine Maxwell verlässt im Jahr 200o eine Hochzeit in Salisbury. Der Mann, der den Wagen steuert, ist Prinz Andrew

Ghislaine Maxwell

Neue Ungereimtheiten im Fall Epstein: Führt seine Partnerin die Polizei an der Nase herum?

Jeffrey Epstein

Bericht: Epstein setzte zwei Tage vor seinem Tod Testament auf

Prinz Andrew

Sohn von Königin Elizabeth II.

"Abscheuliche Andeutung": Prinz Andrew äußert sich erstmals zu Epstein-Skandal

Fergie Prinz Andrew

Die Verstoßene und der Royal

Prinz Andrew und Fergie sollen wieder ein Paar sein - warum der Zeitpunkt brisant wäre

Jeffrey Epstein auf Twitter

Verwechslung auf Twitter

"Fahr zur Hölle" – Schwere Beschimpfungen für den falschen Jeffrey Epstein

Epstein-Polizeifoto

US-Medien: Autopsie bestätigt Suizid Epsteins

Ghislaine Maxwell

Wegen Menschenhandels gesucht

Ghislaine Maxwell: Epsteins rätselhafte Partnerin in einem Burgerladen in Los Angeles gesehen

Von Niels Kruse
Bill Clinton in baluem Kleid und roten High Heels - Oil on canvas

Zwielichtiger Milliardär

Bill Clinton in Frauenkleidung: Bizarres Gemälde befeuert Verschwörungstheorien um Epstein

Von Dieter Hoß
Ein Insasse verlässt seine Zelle im berüchtigten US-Gefängnis San Quentin in Kalifornien

Tod von Jeffrey Epstein

Tote, Gewalt und Drogen: US-Gefängnisse sind hoffnungslos überlastet

Die Open Arms vor einem halben Jahr, als sie in den spanischen Hafen von Algeciras einlief
+++ Ticker +++

News von heute

Flüchtlingsschiff Open Arms darf in italienischen Hafen einlaufen

2008 stand Jeffrey Epstein in Florida vor Gericht, kam aber mit einer kleinen Strafe davon.

Tod von Jeffrey Epstein

US-Justizministerium versetzt Gefängnisdirektor und beurlaubt zwei Wärter

Das Metropolitan Correctional Center in New York

Nach Epsteins Tod in Haft Gefängnisdirektor versetzt und zwei Wärter suspendiert

Ghislaine Maxwell verlässt im Jahr 200o eine Hochzeit in Salisbury. Der Mann, der den Wagen steuert, ist Prinz Andrew

Sexueller Missbrauch von Minderjährigen

Die mutmaßliche Komplizin an Epsteins Seite: Wer ist Ghislaine Maxwell?

Das Metropolitan Correctional Center in Manhattan

Barr räumt "ernsthafte Unregelmäßigkeiten" bei Epsteins Überwachung in Haft ein

Jeffrey Epstein

US-Milliardär in Haft gestorben

Tod von Jeffrey Epstein - warum schauten seine Bewacher nicht so genau hin?