HOME

Musiker kämpfen um Auftrittsgenehmigung in New Yorker U-Bahn

New York - Mehr als 300 Musiker und Bands haben sich in diesem Jahr um eine der begehrten Auftrittsgenehmigungen für die New Yorker U-Bahn beworben. Rund 70 von ihnen durften nach einer Vorauswahl gestern im Hauptbahnhof Grand Central in Manhattan vor Jury und Publikum vorspielen. Für jeweils fünf Minuten präsentierten sich unter anderem ein Panflötenspieler, eine Band aus Brasilien, ein Trompeter und ein Gitarren-Trio. Die rund 30-köpfige Jury bewertet die Kandidaten. Von den 70 Finalisten werden in diesem Jahr etwa 20 in das rund 350 Bands und Musiker umfassende Programm aufgenommen.

USA lockern Huawei-Sanktionen - US-Aktienmarkt erleichtert

Sophie Turner

Fantasy-Saga

«Game of Thrones»: Stars ärgern sich über Fan-Petition

Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache - FPÖ und ÖVP stolperen über Ibiza-Video
Int. Pressestimmen

Video-Skandal in Österreich

Häme und Entsetzen für die FPÖ – und dazu eine Verschwörungstheorie

UN: Jemen durch Krieg Vierteljahrhundert zurückgeworfen

Sting hat mit seiner Frau Trudie Styler einen Rückzugsort in der Toskana geschaffen

Sting

Gewinner des Tages

Keanu Reeves

Ritt durch New York

Keanu Reeves über die Filmflucht auf einem Pferd

"John Wick: Kapitel 3"

In den USA

«John Wick» entthront die «Avengers»

Sieg

Vierter Majorsieg

US-Golfstar Koepka gewinnt die 101. PGA Championship

Fliegen mit Kindern muss nicht in Stress ausarten, wenn man einige Punkte vorab berücksichtigt

Besser Reisen

Statt acht Stunden Dauergeschrei: Tipps für entspanntes Fliegen mit Kindern

Von Till Bartels
Kurt Cobain

Für 22 400 Dollar

Pappteller mit Set-Liste von Nirvana versteigert

Pizza-Pappteller von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain versteigert

Nirvana-Frontmann

Jemand hat für einen benutzten Pappteller von Kurt Cobain 20.000 Euro bezahlt

NEON Logo
Europawahl Europa Funfacts
#NeonEuropa

Kuriose Europa-Fakten

Teste dein Wissen: Berlin oder Istanbul – wo gibt es mehr Dönerbuden?

NEON Logo
Der DNA-Test sollte nur ein Spaß sein. Er veränderte das ganze Leben

Schicksal

Der DNA-Test sollte eigentlich nur ein Spaß sein. Doch dann veränderte er sein ganzes Leben

Von Andreas Albes

Pappteller mit Set-Liste von Nirvana bringt 22 400 Dollar

Brooks Koepka

Major-Turnier

101. PGA Championship: Koepka führt klar vor Finalrunde

John Wick: Kapitel 3

Actionreihe

«John Wick: Kapitel 3»: Keanu Reeves kehrt zurück

US-Börsen: Sorgen um Handelsstreit nehmen zu

Herman Wouk

Tod mit 103 Jahren

«Die Caine war ihr Schicksal»: Autor Herman Wouk gestorben

Ieoh Ming Pei

Tod mit 102 Jahren

Schöpfer der Louvre-Pyramide - Ieoh Ming Pei gestorben

Chelsea Manning

Frühere Wikileaks-Informantin

Chelsea Manning wieder hinter Gittern

Martin Kaymer

Major-Turnier

PGA Championship: Fehlstart für Kaymer - Koepkas Golf-Gala

Mark Rothko

Sotheby’s

Rothko-Gemälde für 50 Millionen Dollar versteigert

Chelsea Manning wieder hinter Gittern