HOME
Otto Waalkes

Holladihiti und Headbanging

Promi-Geburtstag vom 22. Juli 2018: Otto Waalkes

Wenn Blödelkönig Otto runden Geburtstag feiert, dann muss er es auch krachen lassen - mit Gitarre und Gebäck. Der «ostfriesische Götterbote» will Wacken rocken und hat künftig beim Emder Tee die Wahl des ersten Keks'.

Festival

Parookaville

Kleinwüchsige schenken in "Minibar" Kurze aus - Kritik an Festivalaktion läuft ins Leere

Yusuf Islam

Namenswechsel

Promi-Geburtstag vom 21. Juli 2018: Yusuf Islam

Keith Flint von The Prodigy bei einem Auftritt in Italien

The Prodigy

Neues Album kommt im November

Salzburger Festspiele: Jedermann

Auftakt

Salzburger Festspiele beginnen

Mike Shinoda und Chester Bennington von Linkin Park
Interview

Erstes Solo-Album "Post Traumatic"

Linkin Parks Mike Shinoda nach Tod von Chester Bennington: "Alles war sehr düster"

USA: Wie diese Frau ein Konzert für Gehörlose übersetzt, ist einzigartig

Für Gehörlose

Wie diese Frau ein Heavy-Metal-Konzert übersetzt, ist einzigartig

Weil sein Leben zu prall gefüllt war, um es "nur" in Songs zu verarbeiten, hat Timo Blunck einen Roman darüber geschrieben. Statt einer Musiker-Autobiografie entstand eine wilde Reise durch eine Welt aus Musik, Drogen, Alkohol, Sex, Prominenz und einer großen Liebe.  Zur Hörbuch-Rezension
Hörbuch-Tipp

"Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?"

"Mit 19 war ich auf dem Höhepunkt meiner Karriere"

Digitaler Garten

Neue Trends im Garten

Die Technik gießt und der Mensch genießt

Rihanna

Dancehall-Musik

Rihanna will ihre karibische Herkunft erkunden

Finden Oasis wieder zusammen?

Oasis

Kommt es wirklich zur Band-Reunion?

"Pacific Rim": Marschall Stacker Pentecosts (Idris Elba) Jaeger-Projekt soll die Welt vor der kompletten Zerstörung bewahren

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Lary

hart fragil

Lary: Zwischen Melancholie und Leidenschaft

Tom Kaulitz Heidi Klum

Spannende Tokio-Hotel-Doku

"Ich brauche nur jemanden für den sexuellen Part": Das dachte Tom Kaulitz vor Heidi über Beziehungen

Seal und Tochter Lou

Konzertauftritt

"Ich bin so stolz auf sie" - Heidi Klums Tochter Lou begleitet Papa Seal am Klavier

Ennio Morricone

Ein Besuch

Ennio Morricone: Der Mann hinter dem Heulen der Kojoten

Jon Becker

"Daily", "Just Breathe"

Millionen Menschen hören Jon Beckers Musik – und trotzdem kennst du ihn vermutlich nicht

Pierce Brosnan

Mamma Mia 2

Pierce Brosnan über Abba, Cher und Spandex-Hosen

Sade bei einem Event in New York

Sade

Weltstar bringt ein neues Album heraus

"Bohemian Rhapsody"

Freddy Mercury und Queen begeistern Millionen – dieses Mal auf der großen Leinwand

Tomorrowland

EDM in Belgien

Elektronik-Festival «Tomorrowland» boomt

Sasha

Papa mobil

Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein

Field Division

Träumerischer Folkrock

Field Division: Auf den Spuren von Fleetwood Mac

Paul Verhoeven

Sex, Skandal und Jesus

Promi-Geburtstag vom 18. Juli 2018: Paul Verhoeven

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo