Musik


Artikel zu: Musik

Anchor-Awards 2021

Yard Act gewinnt Newcomer-Preis des Reeperbahn-Festivals

Das britische Post-Punk Quartett Yard Act hat den begehrten Preis für talentierte Newcomer des Hamburger Reeperbahn-Festivals gewonnen. «Unbestreitbar authentisch», sagte der britische Musiker und Juror Tom Odell über die Sieger am Samstagabend bei der Verleihung des Anchor-Awards im St. Pauli Theater. Nachdem die Veranstaltung vergangenes Jahr im Hybrid-Format stattfand, waren dieses Jahr wieder alle Juroren und Acts vor Ort. Auch Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) betonte in seiner Rede: «Ich freue mich, dass wir in Hamburg wieder die Welt zusammen bringen können, um Musik und Kunst zu feiern».