HOME
Zugegeben - mit den Ex-Jungs ist es schon sehr vertraut.

H. Hell: Was ich über Sex gelernt habe

Akte Ex: Hängen nur echte Psychos mit ihren Verflossenen ab?!

Laut Studien chillen vor allem Psychopathen und Narzissten mit ihren Ex-Partnern. Aber ex und hopp ist nicht mein Ding. Bin ich deshalb ein Fall für die Klapse?!

Helene Fischer

Promo-Tour für neues Album

Zu Gast in der NDR-Talkshow: Helene schwebt, Herz bebt

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

"Top, die Wette gilt"

"Ihr seid so natürlich" - Frank Elstners altkluge Lobhudelei auf Joko und Klaas

Levina hat den ESC-Vorentscheid gewonnen

ESC-Vorentscheid

Levina - eine Siegerin wie Germany's next Topmodel

Von Jens Maier
Barbara Schöneberger und die Gaben der Natur - hier beim Bambi.

Alarm beim Fernsehpreis

Tim Mälzer sagt zu Schöneberger "Tittending"

Zeitraffervideo aus der Maske

Barbara Schöneberger zeigt sich ungeschminkt

Der Deutsche Fernsehpreis ehrt herausragende Leistungen im TV

Ehrung im Februar

Jury gibt Nominierungen für Deutschen Fernsehpreis bekannt

Sänger Andreas Kümmert zu Gast in der NDR Talk Show

Sänger zu Gast in NDR Talk Show

Andreas Kümmert: Erste TV-Beichte nach ESC-Verzicht

Jorge González

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

Kleider, so süß wie ein Sommereis

Barbara Schöneberger und Sarah Connor
TV-Kritik

"Countdown für Stockholm"

ESC? Da schläft Sarah Connor immer ein!

Von Jens Maier
Sängerin Helene Fischer posiert mit ihren Echo-Trophäen

Echo-Verleihung

Helene Fischer ist die große Gewinnerin des Abends

Frei.Wild bedankt sich für den Echo

Echo-Verleihung

Frei.Wild bekommt Echo und dankt mit Stinkefinger

NDR Talk Show

Hoecker erklärt, warum der Flüchtlingsstrom niemandem Angst machen sollte

Andreas Kümmert
Interview

Ein Jahr nach ESC-Verzicht

Andreas Kümmert: "Ich dachte, ich sterbe"

Wiener Opernball 2016

Pamela trifft Höllena

Grinsebacke Jan Böhmermann wurde in der Kategorie "Beste Unterhaltung Late Night" ausgezeichnet

Fernsehpreis ohne TV-Zuschauer

Stell dir vor, du bekommst einen Preis und keiner schaut zu

Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger

Babsi, wat haste dir verändert

Magdalena Brzeska, Lilly Becker, Lena Meyer-Landrut

Stylewatch "GQ"-Awards

Hauptsache, Schlitz im Kleid

Voting

Welchen Promi würden Sie zum Bundeskanzler wählen?

Barbara Schöneberger zu "Barbara"

"Es geht auch mit Spaß, statt Druck"

Barbara Schöneberger steht für Blondiercreme, Pellkartoffelsalat und elektrische Zahnbürsten - und nicht zu vergessen: Fleischsalat

Barbara Schöneberger

"Mütter mit vier Kindern sind Göttinnen"

Von Silke Müller
Barbara Schöneberger stellte das neue Frauenmagazin "Barbara" am Donnerstag in einem Zeitschriftenladen am Berliner Hauptbahnhof vor

Neue Frauenzeitschrift "Barbara"

"Weniger Druck, mehr Spaß"

Erste Moderation bei "Madame Tussauds"

Barbara Schöneberger wird zur Wachsfigur

Markus Lanz war in dieser TV-Saison zum letzten Mal als "Wettern, dass..?"-Moderator zu sehen.

Was bleibt von der TV-Saison?

Hurra, hurra - der Lanz ist weg!

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo