HOME

Trotz Regens machen Hunderte Yoga auf dem Times Square

UN-Sicherheitsrat im April

Diplomaten: USA beantragen Sitzung des UN-Sicherheitsrats zum Iran

Basquiat-Ausstellung

Hype geht weiter

Guggenheim-Museum New York zeigt Basquiat-Schau

Längste regenbogenfarbene Federboa in New York enthüllt

S&P 500 dank Geldpolitik auf Rekordhoch

Bürochat-App Slack startet fulminant an der New Yorker Börse

Bürochat-App Slack startet an der New Yorker Börse

Tickerkürzel «WORK»

Bürochat-App Slack startet an der New Yorker Börse

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main

Bericht: FBI prüft mögliche Verstöße der Deutschen Bank gegen Geldwäsche-Gesetze

Youtube

Separate App denkbar

Bericht: Youtube erwägt nach Kritik Kinderschutzmaßnahmen

Deutsche Bank Zentrale und Donald Trump in einer Kombo

Juristischer Ärger

FBI ermittelt gegen Deutsche Bank wegen Geldwäsche und Trump-Connection

Gerichtszeichnung des Angeklagten - "Guru" des Sexhandels schuldig gesprochen

Kultartige Vereinigung

Sex-"Guru" in New York schuldig gesprochen – ihm droht lebenslange Haft

Deutscher Bank droht neuer rechtlicher Ärger in USA

Lionel Richie

Mitten ins Herz

Promi-Geburtstag vom 20. Juni 2019: Lionel Richie

Nötigung zum Sex: «Guru» in New York schuldig gesprochen

Fed hält den Dow in der Erfolgsspur

Bericht: Youtube erwägt nach Kritik Kinderschutzmaßnahmen

Donald Trump will sich nicht bei den "Central Park Five" entschuldigen

"When They See Us"

1989 forderte Trump die Todesstrafe für fünf Unschuldige – entschuldigen will er sich nicht

NEON Logo

UN wollen mit Aktionsplan gegen Hassbotschaften vorgehen

Trump und Draghi locken Anleger aus der Deckung

Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein

Ex-Hollywood-Mogul Weinstein verliert erneut einen Anwalt

UN stellen Aktionsplan gegen Hassbotschaften vor

Ein Feuerwehrmann löscht ein brennendes Haus

Selbstlose Heldentat

Er war schon in Sicherheit – dann stürzte sich Lucas erneut in die Flammen

NEON Logo
Cara Delevingne

Sie sind ein Paar

Cara Delevingne: Liebeserklärung an Ashley Benson

Trauer um Millionenerbin Gloria Vanderbilt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(