HOME
Brad Pitt als Neo? Er hätte die Rolle in "Matrix" haben können.

Matrix

Brad Pitt wollte die Hauptrolle nicht

Brad Pitt hätte die berühmte Rolle von Keanu Reeves in "Matrix" haben können, lehnte aber ab: "Ich habe die rote Pille genommen."

Elton John

Filmpreise

Elton John und Idina Menzel singen bei der Oscar-Gala

Roman Griffin Davis (Jojo) und Taika Waititi (Adolf) in "Jojo Rabbit"

Jojo Rabbit

Wenn Adolf Hitler zum imaginären Freund wird

Justin Hurwitz

Film-Komponist

Promi-Geburtstag vom 22. Januar 2020: Justin Hurwitz

Auch bei den 92. Oscars dabei: Rami Malek (v.l.), Olivia Colman, Regina King und Mahershala Ali

Oscars 2020

Diese vier Preisträger sind wieder dabei

Joaquin Phoenix mit seiner SAG-Trophäe

Joaquin Phoenix

Erst SAG Awards, dann Tierschutz-Mahnwache

Brad Pitt
Audiostory

Oscar-Nominierung

Auferstanden: Darum ist Brad Pitt so gut wie nie zuvor

Stern Plus Logo
Brad Pitt

SAG Awards

Brad Pitt als bester Nebendarsteller geehrt

Das Team rund um den Film "Parasite"

"Parasite" gewinnt überraschend Hauptpreis der SGA-Awards

Mira Sorvino erzählte erst kürzlich, vergewaltigt worden zu sein.

Mira Sorvino

Sie nennt Harvey Weinstein ein "Raubtier"

Regisseur Sam Mendes

Oscar-Anwärter

Kriegsdrama «1917» gewinnt Produzentenpreis

"Stars Wars"-Star Oscar Isaac hat eine neue Rolle ergattert.

Oscar Isaac

"Star Wars"-Star spielt in "Ex Machina"-Film

Schüchtern und mit durchdringendem Blick huscht Kindermädchen Leanne durch die schummrigen Gänge der Stadtvilla

Kritik zur Apple-Serie "Servant"

Horror entfaltet sich am besten in kleinen Dosen

Von Christoph Fröhlich
Jana Lacey-Krone mit Ehemann Martin Lacey jr. bei der Premiere des ersten Winterprogramms des Circus Krone im Dezember 2019

Circus Krone

Den Löwen geht es "besser" als Menschen

Cate Blanchett

Australischer Hollywoodstar

Cate Blanchett leitet Jury der Filmfestspiele in Venedig

George MacKay (Mitte) als kriegsgebeutelter Soldat Schofield

1917

Im Schützengraben gibt es keine Schnitte

Regina King

US-Schauspielerin

Promi-Geburtstag vom 15. Januar 2020: Regina King

Joaquin Phoenix und Todd Phillips auf der Premiere zu "Joker"

Oscars 2020

Wie Stars auf ihre Nominierungen reagierten

Issa Rae auf dem roten Teppich

Issa Rae

Ihr spitzer Kommentar zur "Beste Regie"-Liste

"The Irishman" mit Robert DeNiro wurde mit zehn Oscar-Nominierungen bedacht.

Netflix

Streamingdienst für 24 Oscars nominiert

Michelle und Barack Obama sind gleich mit ihrer ersten Filmproduktion für einen Oscar nominiert

Oscar 2020

Obamas sind stolz auf erste Nominierung

Joaquin Phoenix könnte als "Joker" mit dem Oscar belohnt werden.

Oscars 2020

"Joker" staubt elf Nominierungen ab

Scarlett Johansson bei der Premiere des Films "Marriage Story" in Los Angeles

Scarlett Johansson

Sie ergattert zwei Oscar-Nominierungen

Martin Scorsese

Filmpreise

«Joker» ist mit elf Nominierungen der Oscar-Favorit

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.