HOME
Touch Me Not

Bildstarker Film

«Touch Me Not»: Umstrittener Berlinale-Gewinner

Unterschiedlichste Menschen, die ihre eigene Sexualität und deren Grenzen erforschen - dieser bildstarke Beitrag gewann in diesem Jahr den Goldenen Bären. Nicht alle Zuschauer konnten sich damit anfreunden.

Hagen Kutscha (Oliver Masucci, l.) will Toni (Kida Khodr Ramadan) und seinen Clan zur Strecke bringen

4 Blocks

Die Gier nach Macht geht weiter

Filmpreis-Gewinner

"3 Tage in Quiberon": Ein Film über das letzte stern-Interview mit Romy Schneider

Von Ulrike Posche
Ernst-Busch-Schule in Berlin

Ernst-Busch-Schule

Hier wurden Deutschlands Star-Schauspieler ausgebildet - jetzt erfindet sich die "Busch" neu

Dynamisches Duo: Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian bilden die neue Berlinale-Leitung

Berlinale

Entscheidung über neue Leitung gefallen

Carlo Chatrian (links) und Mariette Rissenbeek

Italiener Chatrian und Niederländerin Rissenbeek leiten Berlinale

Sarah Biasini ist die Tochter von Romy Schneider

Sarah Biasini

Romy Schneiders Tochter schockiert über "3 Tage in Quiberon"

"Tatort"

Franziska Weisz: Das ist Wotans Partnerin

Von Carsten Heidböhmer
Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale

Facebook

"Lächerlich": Lena Meyer-Landrut kontert Kritik an ihrem Berlinale-Outfit

Touch Me Not

"Touch Me Not"

Umstrittene Sex-Doku: Siegerfilm der Berlinale verstörte viele Zuschauer

Regisseurin Adina Pintili

Starke Frauen und ein mutiger Film räumen bei der Berlinale ab

Jan Böhmermann im Gespräch mit Sophie Passmann

Satire-Show "Neo Magazin Royale"

"Du machst das ganz toll": Jan Böhmermann zeigt, wie Sexismus funktioniert

Chef Flynn McGarry

Flynn McGarry

Dieser Star-Koch ist erst 19 Jahre alt - und hat schon sein eigenes Restaurant in New York

NEON Logo
Til Schweiger auf dem roten Teppich

#MeToo-Debatte bei der Berlinale

"Wir leben in einer Tätergesellschaft": Til Schweigers klare Botschaft zu Sexismus

NEON Logo
US-Schauspieler Willem Dafoe erhält Berlinale Ehrenbären

Willem Dafoe fühlt sich zu jung für Berlinale-Ehrung für sein Lebenswerk

Sexismus-Debatte auf der Berlinale

Warum Palina Rojinski mehr Frauen mit Bauch sehen und Tom Beck kein Feminist sein will

NEON Logo
Parfum

Netflix hat sich Rechte gesichert

Serie zu Süskind-Bestseller: Alles, was wir bisher über "Parfum" wissen

NEON Logo
Tatort "Meta"
Schnellcheck

"Tatort" aus Berlin

Der Krimi zur Berlinale: Karow und Rubin zwischen Wahn und Wirklichkeit

Von Julia Kepenek
Tom Tykwer leitet in diesem Jahr die Berlinale-Jury

Tykwer: #MeToo-Debatte weder künstlich befeuern noch unterbinden

Dieter Kosslick

Kosslick: #MeToo wird Berlinale in diesem Jahr stark beschäftigen

68. Berlinale beginnt

68. Berlinale beginnt mit Weltpremiere von neuem Wes-Anderson-Film

Claudia Eisinger

Viel Zuspruch für Claudia Eisinger

#MeToo auf der Berlinale: Schauspielerin fordert schwarzen Teppich

NEON Logo

Henriette Confurius

Wer ist die Schöne aus "Tannbach"?

Von Carsten Heidböhmer
Regisseur Anderson

Animationsfilm von Wes Anderson eröffnet am 15. Februar 68. Berlinale