HOME
50 Cent und Ja Rule haben schon seit fast 20 Jahren Streit

Absurde Aktion

50 Cent kauft 200 Frontplätze bei Ja-Rule-Konzert – um sich an ihm zu rächen

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere war 50 Cent der erfolgreichste Rapper der Welt. Nun macht er vor allem mit Pleiten und kleinen Skandalen Schlagzeilen – so wie bei einer fiesen Rache-Aktion gegen Erzfeind Ja Rule.

Dan Reynolds

Seine Krankheit macht ihn stärker

Die Rockband Foo Fighters live bei einem Konzert auf der Bühne

Rockstars mit Humor

Bleistifte, Stulpen, Mandelmilch: Diese Dinge sind auf Konzerten der Foo Fighters verboten

Von Wiebke Tomescheit
Bewaffnete Polizisten bewachen auf dem Albert Square in Manchester die Mahnwache für die Opfer des Terroranschlags

Salman Abedi

Das wissen wir über den Attentäter von Manchester

Jesse Hughes, Sänger der Eagles of Death Metal auf der Bühne des Olympia  in Paris

Nach Anschlag im Bataclan

Eagles of Death Metal geben bewegendes Konzert in Paris

Polizist vor dem Bataclan

Erster Polizist im Bataclan

"Ich rief meine Freundin an, um mich zu verabschieden"

Von Alexander Meyer-Thoene
Aufräumarbeiten am Konzertsaal Bataclan in Paris

Pariser Anschläge

Dritter Selbstmordattentäter aus dem Bataclan identifiziert

Nach den Terroranschlägen in Paris sitzt die Trauer tief

Terrorattacken in Frankreich

Fortsetzung Ticker zu Anschlägen in Paris und Bamako

Sänger Jesse Hughes und Schlagzeuger Josh Homme  von der Band Eagles of Death Metal

Terror in Paris

Eagles of Death Metal wollen wieder im Bataclan auftreten

Justin Bieber

Tweet nach Tragödie

Freund von Justin Bieber bei Paris-Anschlägen getötet

Isobel Bowdery hat den Terroranschlag in Paris in der Konzerthalle Bataclan überlebt

Terror in der Konzerthalle

Erschütternder Bericht einer Überlebenden: "Dutzende vor mir wurden erschossen"

Jesse Hughes und Josh Homme von den Eagles of Death Metal

Eagles of Death Metal

Die Band aus dem Bataclan hat den Terror überlebt

Menschen retten sich in Panik aus der Konzerthalle Bataclan in Paris.

Attentate von Paris

Furchtlos im Angesicht des Todes - Die Helden vom Bataclan

Überlebenden des Anschlags in der Bataclan Konzerthalle.

Anschläge in Frankreich

Die Terrornacht von Paris

Klassik, Jazz, Pop, Rock

Wir suchen die besten Konzert-Locations

Sänger Bill Kaulitz spielte mit Tokio Hotel am Montag im Rahmen der "Feel it All - World Tour 2015" im Heimathafen in Berlin

Dämliches Tokio-Hotel-Video

Bill Kaulitz mit Heroin-Spritze - muss das sein?

Die Macher von Cro

Chimperator - kleines Label, viel dahinter

Lady Gaga sagt Tour ab

OP-Saal statt Konzerthalle

"DSDS"-Gewinner

Mehrzad Marashi sagt Tournee ab

Victoria sagt Ja zu Daniel

Hochzeitsmarathon über den roten Teppich

Amy Winehouse

"Der Schmerz macht mich lebendig"

Von Hannes Roß

"Rent a Rock Star"

Ständchen für 1,5 Millionen Dollar

HERBERT GRÖNEMEYER

Das musikalische Comeback des Jahres

TOURNEE

»Herbie« singt und nuschelt fürs Volk

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(