HOME

Stern Logo DSDS - Deutschland sucht den Superstar

"DSDS"-Gewinner: Mehrzad Marashi sagt Tournee ab

So schnell wurde noch kein Sieger der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" entzaubert. Wegen mangelnder Nachfrage muss der Gewinner der vergangenen Staffel, Mehrzad Marashi, jetzt seine Tournee absagen.

Der "Superstar"-Ruhm währte nur kurz: Vier Monate nach seinem Castingshow-Sieg hat Mehrzad Marashi offenbar Probleme, die Konzerthallen zu füllen. Auf der Homepage des Künstlers heißt es dazu: "Leider musste die Mehrzad Marashi Tournee aufgrund mangelnder Nachfrage abgesagt werden". Wer bereits eine Karte gekauft hat, kann sie zurückgeben. "Da Mehrzad seinen Fans eine wirklich beeindruckende Show inklusive einer dementsprechenden Produktion bieten wollte", seien Hallen mit je rund 2000 Plätzen gebucht worden, hieß es vonseiten des Konzertveranstalters A.S.S. Concert & Promotion in Hamburg. "Allerdings entsprach der Ticketverkauf leider bis dato nicht den Größenordnungen und damit verbundenen Produktionskosten."

Marashi hatte im April die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Im November wollte er in Köln, Dortmund, Hamburg, Bremen, Magdeburg, München, Stuttgart, Leipzig und Berlin auftreten. Mit dem von Dieter Bohlen produzierten Song "Don't Believe" und dem mit Mark Medlock gesungenen Duett "Sweat (A La La La La Long)" hatte Marashi zwei Hits gelandet.

che/DPA / DPA