HOME

13 Tote bei Einsturz von Kirchenmauer in Südafrika

Durban - Mindestens 13 Menschen sind beim teilweisen Einsturz einer Kirche in Südafrika ums Leben gekommen. Außerdem seien bei dem Unglück im Ort Dlangubo 16 Menschen verletzt worden, sechs von ihnen schwer. Das berichtete die örtliche Nachrichtenagentur ANA. Einem Tweet der südafrikanischen Polizei zufolge war eine Mauer der Kirche eingestürzt. Das Unglück ereignete sich demnach am Donnerstagabend während eines Gottesdienstes. Die Ursache war zunächst unklar.

Busunfall auf Madeira - Polizei sichert Unglücksstelle

29 Tote nach Unfall

Überlebende des Madeira-Unglücks erinnern sich: "Der Bus wurde immer schneller"

Video

Madeira trauert nach Busunglück um deutsche Opfer

Bürgermeister: 28 Opfer bei Busunglück auf Madeira getötet

Gelsenkirchen: In einem Schwimmbad ist ein kleines Mädchen ertrunken (Symbolbild)

Bayern

Geburtstagsparty endet tödlich: Jugendlicher in Bayern auf Güterzug von Stromschlag getötet

Regierungsflieger mit waghalsigem Manöver in Berlin-Schönefeld

Inmitten des Osterreiseverkehrs

Piloten von Regierungsflieger verhindern nur knapp Unglück

Notre-Dame

Brand von Kathedrale in Paris: So reagieren Prominente auf der ganzen Welt

Von der Leyen: Besatzung des Jets hat Schlimmeres verhindert

Crash beim Start in Lukla: Dias Wrack der zweiten verunglückten Let L-410 der Summit Air

Lukla Airport in Nepal

Nahe am Mount Everest: Flugzeug crasht beim Start in zwei Hubschrauber

Von Till Bartels
Fühlt sich von Paparazzi verfolgt: Hollywood-Star Scarlett Johansson

Scarlett Johansson

Sie rechnet mit "kriminellen" Paparazzi ab

Boeing 737 MAX

Boeing senkt Produktion von Baureihe 737 nach Unglücken mit fast 350 Toten

Crew handelte nach Vorschrift

Keine Entlastung: Absturzbericht erhöht Druck auf Boeing

Boeing-Absturz: Äthiopien kündigt Untersuchungsbericht an

Zug kollidiert in Polen mit Rettungswagen - zwei Tote

Egelsbach - Spurensuche im Spargelfeld

Ursachensuche läuft

Tödlicher Absturz in Egelsbach: "Dann ist er runtergekracht und explodiert"

Untersuchungen am Wrack des abgestürzten Kleinflugzeugs

Ursache für Flugzeugabsturz mit drei Toten in Hessen weiter unklar

Trailer: Chernobyl Mini Serie

HBO Miniserie

"Chernobyl" erzählt die dramatische Geschichte einer der größten Katastrophen der Menschheit

Die havarierte "Viking Sky" in einem schweren Sturm vor Norwegens Küste

Unglück der "Viking Sky"

Wenn der Motor ausfällt - die größten Risiken für Kreuzfahrtschiffe im Überblick

Von Rune Weichert
Voller Körpereinsatz - Mann rettet sein Boot vorm Wegrollen

Glück im Unglück

Mit vollem Körpereinsatz - Mann rettet sein frisch repariertes Boot vorm Totalschaden

Lawine in der Schweiz reißt vier Menschen mit

Schwarze Rauchwolken steigen nach einer schweren Explosion aus einem Chemiepark im chinesischen Yancheng auf. Fast 50 Menschen kamen ums Leben, Hunderte wurden verletzt.

Katastrophe von Yancheng

Explosion in Chemiepark: Zahl der Toten steigt auf 47 - Druckwelle raste durch die Stadt

Die Trümmer der abgestürzten Boeing: Luftfahrtexperte Thomas M. Friesacher spricht im Interview über die Folgen des Absturzes
Interview

Luftfahrtexperte zur Boeing-Krise

"Der wichtigste Sicherheitsfaktor ist noch immer der Mensch"

Blick auf die Trümmer eines Ethiopian Airlines Flugzeugs nach dem Absturz in Bishoftu, Äthiopien

Auch Deutsche unter den Opfern

Nach Absturz mit mehr als 150 Toten: Ethiopian Airlines lässt Flugzeug-Typ vorerst am Boden

Migranten im Januar in Guatemala

25 zentralamerikanische Migranten bei Verkehrsunfall in Mexiko getötet