HOME
Banksy-Wandbild in New York

Neue Street Art aufgetaucht

In Haft wegen eines einzigen Bildes: Die traurige Geschichte hinter dem Banksy-Bild

Schwarze Striche auf einer weißen Wand und das Porträt einer jungen Frau: Mit seinem neuesten Gemälde macht Street Art-Künstler Banksy auf den Fall der Künstlerin Zehra Dogan aufmerksam.

Hereinspaziert. Am Eingang des Banksy-Hotels grüßt eine Schimpansen-Skulptur - nicht die einzige Besonderheit des Hauses

Streetart

Was das Banksy-Hotel im Westjordanland über den Künstler verrät

Banksys "Ballon Girl" hat es den Briten besonders angetan

Banksys "Balloon Girl" hat es den Briten besonders angetan

Eine weiße Friedenstaube mit kugelsicherer Weste und Zweig im Schnabel ist als Grafito auf einer Hauswand zu sehen

NEON-Recherchen

Warum Banksy wohl doch nicht Robert Del Naja ist

August Ausgabe Cover

Banksy-Hotel, Ernährung u. v. m.

Das steht in unserer August-Ausgabe

Banksy: Identität aufgedeckt? Ist dieser Sänger der berühmte Graffiti-Künstler?

Weltberühmter Graffiti-Künstler

Identität aufgedeckt? Ist dieser Sänger Banksy?

Das neue Graffiti von Banksy in Dover

Wandbild in Dover

Banksy widmet sein neues Graffiti dem Brexit

Jagd auf vermeintliche Fehler

Britischer Grammatik-Pingel killt nachts Apostrophe

Von Susanne Baller

Das Gute und das Böse

Wir tun alle verbotene Dinge. Wie kriminell bist du wirklich?

Banksy

Wissenschaftler sicher

Ist Banksy dieser Mann aus Bristol?

Ein Mann deckt das Kunstwerk von Banksy mit einer Sperrholzplatte ab.

Graffiti in London

Banksy-Kunstwerk mit Sperrholz abgedeckt

Migrantensohn Steve Jobs: An der Zufahrt zum Eurotunnel in Calais hinterließ Streetartist Banksy eines von drei mahnenden Graffiti

Banksy-Graffito in Calais

Auch Steve Jobs war Sohn syrischer Migranten

Im Netz verteilen sich absurde Gerüchte rund um die Anschläge in Paris.

Anschläge in Paris

Tote Polizisten, gefälschte Fotos: Diese Gerüchte kursieren im Netz

Banksy-Themenpark Dismaland

Disneylands trauriger Bruder

Banksy

Banksy schafft Cinderellas Albtraum

Willkommen im traurigsten Disneyland aller Zeiten

Von Vivian Alterauge

"Charlie-Hebdo"-Attentat

Achtung, sie haben einen Stift - so reagieren Cartoonisten

Was er sprüht, entfernt niemand mehr von Hauswänden: Street-Artist Banksy

TV-Tipp 17.10.: "Exit Through the Gift Shop"

Dies ist kein Film über Banksy...

Für iPhone und Android

Die zehn besten London-Apps

Von Till Bartels

Banksy sprüht, Guantánamo schockiert

Die besten Webvideos der Woche

Ein Banksy in Queens, New York

Street-Art in New York

Banksy in Big Apple

Street-Art-Künstler

Banksy macht New York verrückt

Restauriertes Graffito

Berliner Banksy-Bild wieder frei

Winehouse' Lieblingspub "The Hawley Arms"

Amys Tränke trägt Trauer

Graffiti-Genie Banksy

Der Künstler zahlt den Eintritt

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo