HOME

NEON-Recherchen: Warum Banksy wohl doch nicht Robert Del Naja ist

In den vergangenen Wochen verdichtete sich das Gerücht, hinter dem berüchtigten Steetart-Phantom Banksy stecke der Massive Attack-Musiker Robert Del Naja. NEON reiste ins Westjordanland zum Banksy-Hotel, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Eine weiße Friedenstaube mit kugelsicherer Weste und Zweig im Schnabel ist als Grafito auf einer Hauswand zu sehen

Das berühmte Banksy-Graffito mit einer Friedenstaube in Schutzweste im Westjordanland

Nicht nur die Kunstwelt horchte auf, als sich das Gerücht verdichtete, hinter dem Streetart-Phantom Banksy solle der Massive Attack-Musiker Robert Del Naja stecken. Ende Juni sprach der DJ Goldie in einem Podcast-Interview von Banksy und nannte ihn "Robert". Das passte zur Theorie von Craig Williams. Dieser hatte aufgezeigt, dass dort, wo Massive Attack auftreten, häufig Banksy-Kunstwerke entstehen.
Aber sind Banksy und "Robert" nun eine Person? Freunde? Keines von Beidem? Verbirgt sich hinter Banksy ein Künstlerkollektiv? Oder ist "Robert" wirklich Robert del Naja?

Nun, rund einen Monat später, gibt es Neuigkeiten. NEON sprach im Westjordanland mit mehreren Menschen, die nachweislich Banksys wahre Identität kennen. Dort entstand Banksys letztes großes Megaprojekt: "The Walled Off Hotel", ein funktionsfähiges Boutiquehotel mit Banksy-Kunst. Der Hotelmanager Wisam T. Salsaa sagte, er sei "seit zwölf Jahren" mit Banksy befreundet. Mit ihm gestaltete Banksy das Hotel. Verbirgt sich Robert Del Naja hinter Banksy? Salsaa sagt nur soviel: "Banksy ist ein Phänomen und verdammt smart und ausgesprochen gebildet." Mehrere Monate sei Banksy vor Ort gewesen – unerkannt von der Presse.

"Banksy ist nicht Robert Del Naja"

Mehr verrät Maha Saca, eine Frau aus Bethlehem, an deren Fassade das berühmte Graffito mit einer Friedenstaube in Schutzweste prangt. habe zuvor um Erlaubnis gebeten, an die Mauer sprühen zu dürfen. Zu dem vorgelegten Bild von Robert Del Naja von Massive Attack sagt sie auf Arabisch, das sei "nicht die Person, die das Graffito sprühte". Auch die deutsche Journalistin Mia Raben, die schon vor Jahren eines der wenigen authentischen Interviews mit Banksy geführt hat, sagt zu NEON: "Banksy ist nicht Robert Del Naja."

Sieht so aus, als würde die heiße Spur zu Banksys Identität gerade erkalten. (Mitarbeit: Nabila Abdel Aziz)

Mehr über das Banksy-Hotel, wie es sich darin schläft, wie es im Verborgenen entstehen konnte und was Banksys Gasmaske über ihn verrät, in der neuen Ausgabe von NEON.

 


Weitere Themen

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren