HOME
Ein Flugzeug von  Ukraine International

Tragödie in Teheran

Was mit Unglücksflug PS752 passiert ist – das ist bislang über den Absturz bekannt

Iran - Flugzeug - Abschuss

Absturz im Iran

Experten einig: Flugzeug wurde von Geschoss getroffen – Video soll Abschuss zeigen

Iran: Boeing-Experten sollen Absturzursache mit untersuchen

USA

Ukraine-Jet wohl irrtümlich vom Iran abgeschossen

Präsident der Ukraine

Selenskyj warnt vor Spekulationen über Flugzeugabsturz im Iran

Flugzeugabsturz: Iran weist Spekulation über Abschuss zurück

Flixbus steigert Fahrgastzahlen

Das Seitenruder der im Iran abgestürzten Boeing 737-800 von Ukraine International Airlines

Flugzeugabsturz im Iran

Abschuss oder Unfall? Was Experten vermuten – und wie das Unglück aufgeklärt werden soll

Von Till Bartels
Handball-EM 2020: Spielplan, Turniermodus & TV-Zeiten im Überblick

Spielplan, TV-Zeiten und Co.

Handball-EM 2020: Deutschland trifft auf die Niederlande – so können Sie das Spiel live verfolgen

Trümmer nahe Teheran

176 Tote bei Flugzeugabsturz im Iran

Trümmer der im Iran abgestürzten Boeing 737-800 von Ukraine International

Passagiermaschine aus der Ukaine

Drei Deutsche sterben bei Flugzeugabsturz im Iran

Mutmaßungen über Defekt

Katastrophe in der Krise - Rätsel um Flugzeugabsturz im Iran

Trümmer der im Iran abgestürzten Boeing 737-800 von Ukraine International
Fragen und Antworten

Ukrainisches Flugzeug

Alle Insassen tot: Was wir bisher über den Boeing-Absturz im Iran wissen

Von Till Bartels
Einsatzkräfte nach dem Flugzeugabsturz nahe Teheran

Drei Deutsche unter den Todesopfern des Flugzeugabsturzes im Iran

Ein Flugzeug von  Ukraine International

Selenskyj: Alle Insassen des im Iran abgestürzten Flugzeugs tot

Teheran: 170 Tote bei Flugzeugabsturz im Iran

Ukrainische Passagiermaschine

Boeing 737 stürzt in Teheran ab – 170 Tote

John Bolton will vor Senat aussagen

Ehemaliger Sicherheitsberater

Trump-Amtsenthebungsverfahren: Bolton zu Aussage bereit

John Bolton

Ex-Sicherheitsberater bereit zu Aussage in Amtsenthebungsprozess gegen Trump

Dschungelcamp-Teilnehmerin Anastasiya Avilova

Dschungelcamp 2020

Mit Daniela Büchner hat sie noch eine Rechnung offen – das ist Anastasiya Avilova

Pompeo verschiebt Ukraine-Reise wegen Spannungen im Irak

US-Außenminister verschiebt Ukraine-Reise wegen Irak

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Energieversorgung

Gasstreit zwischen Russland und Ukraine vorerst vom Tisch

St. Anton Am Arlberg: Schnee liegt an einem Hang im Verwallgebirge
+++ Ticker +++

News von heute

Deutscher Familienvater stirbt bei Lawinenabgang in Österreich

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Erste Abkommen nach 5 Jahren

Russland und Ukraine unterzeichnen Gastransitvertrag

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.