HOME
Eine mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete vom Typ Topol wird in Moskau auf einer Rüstungsmesse präsentiert. Das Geschoss soll in den kommenden Jahren die Interkontinentalrakete SS-25 ablösen.

Militärmanöver am Donnerstag

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg: Moskau lässt die Muskeln spielen

Ein T-90 Panzer auf einer Demonstrationsveranstaltung in der Nähe von Moskau.

Manöver Zapad 2017

Putin macht den Alptraum der Nato wahr

Von Gernot Kramper
Daniel Theis (r.) zeigte im Spiel des DBB gegen die Ukraine vollen Einsatz gegen Volodymyr Koniev

EM-Auftakt

Deutsche Basketballer siegen über Team der Ukraine

Mit dem Zug durch die Ukraine

Ohne Dusche, Privatsphäre und Bett

Von Denise Fernholz
Christian Lindner: Medienschelte nach Aüßerungen zur Krim-Annexion
Pressestimmen

Umstrittene Äußerung

"Die FDP ist unwählbar geworden" - Empörung nach Lindners Krim-These

Die Technoband Scooter bei ihrem Auftritt auf der Krim

"Ein Verbrechen mit Folgen"

Konzert auf der Krim: Ukraine leitet Ermittlungen gegen Scooter ein

Wladimir Klitschko läuft ein in die König-Pilsener-Arena in Oberhausen

"Dr. Steelhammer" hört auf

Eine beispiellose Karriere geht zu Ende

Das steckt hinter den neuen Russland-Sanktionen der USA

America First

Das steckt hinter den neuen Russland-Sanktionen der USA

Separatistenführer Alexander Sachartschenko ruft "Kleinrussland" aus - provoziert damit in der Ukraine

Gespräche von Macron, Putin und Co.

Woran der Frieden in der Ostukraine scheitert

Illegaler Bernsteinabbau: Das Gold und der Dreck
stern Reportage

Bernsteinabbau in der Ukraine

Das Gold und der Dreck - wo der Staat das Geschäft einem korrupten Netzwerk überlässt

Ob sich die Staatschefs um die großen Probleme der Erde kümmern werden?

Zwei Tage für die Krisen dieser Welt

Das sind die großen Themen des G20-Gipfels in Hamburg

Auf einer Demo vor dem G20-Gipfel tragen Schausteller Masken der Staatschef der Teilnehmernationen

G20-Gipfel

Merkel und die Mächtigen - die schweren Aufgaben der Kanzlerin

Bordell: Geht mein Mann in den Puff?

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe

"Woran erkenne ich, dass mein Mann heimlich ins Bordell geht?"

Fragen und Antworten

Themen des G20-Gipfels: Zwei Tage für die Krisen dieser Welt

Beiersdorf-Zentrale in Hamburg

Globale Cyber-Attacke

Beiersdorf-Topmanager: "Der Angriff wird uns viele Millionen kosten"

Ein Mann sitzt mit Militärkleidung und Sturmmaske vor seinem Laptop

Zerstörung statt Einnahmen

Erpressung nur Tarnung –Trojaner Petya diente der puren Zerstörung

Von Malte Mansholt
Der Reaktor in Tschernobyl vor der zerstörten Stadt Prypjat.

Wannacry-Nachfolger

Der neue Trojaner-Angriff traf sogar Tschernobyl - und brachte nur 8000 Euro ein

Von Malte Mansholt
Wannacry Hacker Trojaner Attacke

Nach Wannacry

Neuer schwerer Hackerangriff trifft Milka-Konzern und deutsche Unternehmen

Berlin im Oktober 2016: Bilder der Überwachungskamera zeigen die brutale Tat des "U-Bahn-Treters"

Prozess-Neustart

Ein brutaler Tritt, eine lange Fahndung - Rekonstruktion eines unfassbaren Falls

Von Daniel Wüstenberg
Hacker konnten erfolgreich die Stromversorgung in Teilen Kiews kappen

Probelauf für größeren Angriff?

Kiew eine Stunde ohne Strom: Russische Cyberwaffe kann Kraftwerk lahmlegen

Von Christoph Fröhlich
Nach der Einnahme von Viagra hatte es der Unfalllenker ziemlich eilig.
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann verursacht Unfall und flieht - als Grund nennt er Viagra-Konsum

Kohleabbau in den Karpaten

Für Kohle und Geld

Wladimir Putin bei seinem Besuch in Versailles

Interview mit "Le Figaro"

Putin: "Ihr denkt euch was aus und erschreckt dann selbst"

Die Schweizer Künstlerin Timebelle beim ESC-Finale

Eurovision Song Contest

Mit Jodeldiplom nach Kiew - so lief das zweite Semifinale

Von Jens Maier
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(