A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mit dem Kranich um die Welt

Die Deutsche Lufthansa AG zählt zu den größten Fluggesellschaften der Welt. 500 Tochterunternehmen und Beteiligungen gehören zum Konzern, der auf fünf Geschäftsfeldern aktiv ist: Logistik, Technik, Catering, IT Services sowie die Passage Airline Gruppe. Die Lufthansa Passage, Swiss und Austrian Airlines bilden zusammen mit der Billigtochter Germanwings das Kerngeschäft. Im Geschäftsjahr 2013 behauptete sich die Lufthansa mit den höchsten Passagier- und Umsatzzahlen am europäischen Markt. Die 1926 gegründete Deutsche Luft Hansa AG wurde zunächst nicht richtig wahrgenommen. 1945 wurde sie aufgelöst, aber nur acht Jahre später wieder neugegründet. Lufthansa versorgte 2013 rund 104,6 Millionen Kunden. Der Konzern beschäftigt 117.922 Angestellte, die Flotte zählt 651 Flugzeuge.

Panorama
Panorama
Opferanwalt zu Germanwings-Absturz: "Schuldfrage ist geklärt"

Die Schuldfrage beim Germanwings-Absturz ist zumindest nach Ansicht von Opferanwalt Christof Wellens "eindeutig geklärt". "Wir haben es mit einer schrecklichen, ja monströsen Tat zu tun, für die Lufthansa/Germanwings verantwortlich ist", sagte Wellens dem Sender Phoenix.

Germanwings-Trauerfeier
Germanwings-Trauerfeier
"Wir sind konfrontiert mit verstörender Vernichtungstat"

Deutschland hat Anteil genommen: In den Mittagsstunden fand im Kölner Dom eine Trauerfeier für die Opfer des Germanwings-Absturzes statt. Die Ereignisse im stern-Newsticker zum Nachlesen.

Germanwings-Trauerfreier
Germanwings-Trauerfreier
Falsche Lufthansa-Pilotin im Kölner Dom abgeführt

Eine 55-jährige Frau wollte sich auf die Germanwings-Trauerfeier im Kölner Dom schmuggeln - und verkleidete sich dafür als Lufthansa-Pilotin mit gefälschtem Ausweis.

Mojave-Wüste in Kalifornien
Mojave-Wüste in Kalifornien
Leere Flugzeuge bis zum Horizont

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was mit ausrangierten Flugzeugen geschieht? Die folgenden Bilder zeigen es: Die einst so stolzen Jets landen - buchstäblich - in der Wüste.

Wirtschaft
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.04.2015 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.04.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

Panorama
Panorama
Deutschland trauert um die Opfer des Flugzeugabsturzes

Deutschland vereint in Schmerz: Bei einer bewegenden Trauerfeier im Kölner Dom haben Angehörige, Bevölkerung und die Spitze des Staates der Opfer des Germanwings-Absturzes gedacht. Die Erschütterung war auch dreieinhalb Wochen nach der Katastrophe noch greifbar.

Wirtschaft
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.04.2015 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.04.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

Nachrichten-Ticker
Letzte Vorbereitungen für Germanwings-Trauerfeier

Dreieinhalb Wochen nach dem Absturz des Germanwings-Airbus in Südfrankreich laufen in Köln die letzten Vorbereitungen für die zentrale Trauerfeier im Dom.

Wirtschaft
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.04.2015 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.04.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

Wirtschaft
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 16.04.2015 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.04.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Lufthansa auf Wikipedia

Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist einer der größten, weltweit agierenden Konzerne in der Zivilluftfahrtbranche. Der expandierende Konzern hat sich Mitte der 1990er Jahre aus der Linienfluggesellschaft mit dem Markennamen „Lufthansa“ entwickelt. Diese wird weiterhin von der Deutschen Lufthansa AG als Alleineigentümerin und zugleich Obergesellschaft des heutigen Konzerns betrieben, allerdings nur noch als reine Passagierlinienfluggesellschaft mit Frankfurt am Main als Heimatflughaf...

mehr auf wikipedia.org