HOME

Deutscher wird Wrestler in der NXT: Dresdner Koloss Axel Tischer erobert die USA

Er nennt sich "Axeman", die Axt, und ist in der Wrestlingszene hierzulande ein Star. Jetzt hat der Dresdner Axel Tischer als erster deutscher Wrestler überhaupt einen Vertrag in den USA erhalten.

Mit solchen Kunstdrucken macht Axel Tischer für sich Werbung

Mit solchen Kunstdrucken macht Axel Tischer für sich Werbung

Kennen Sie Axel Tischer? Nein? Dann sind sie kein Wrestling-Fan. Der 28-jährige Dresdner ist Deutschlands bester Catcher. Tischer kämpfte schon in Japan, Frankreich, Dänemark, England und in der Schweiz - und jetzt steht der nächste Karrieresprung an.

Der 110-Kilo-Koloss wird als erster deutscher Wrestler in die amerikanische Profiliga wechseln, zumindest in deren Nachwuchsabteilung. Die nennt sich NXT. Dort erhalten die zukünftigen Stars der WWE, der World Wrestling Entertainmant Inc., ihren Feinschliff. Tischer hat einen Vertrag erhalten.

Seit 2006 steigt Tischer in den Ring und hat sich seitdem kontinuierlich nach oben gekämpft. Mit dem Wechsel ins Wrestling-Mekka hat "Axeman" die Tür nach ganz oben weit aufgestoßen.

So kämpft der "Axeman".

Sein deutscher Promoter "wXw" (Westside Xtreme Wrestling) verabschiedete sich von seinem Star und wünschte ihm via Twitter alles Gute.

tis