HOME
HomePod

HomePod

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

Cupertino - Apple wird seinen vernetzten Lautsprecher HomePod doch nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt bringen. Jetzt soll er in den USA, Großbritannien und Australien ab «Anfang 2018» verkauft werden.

Streaming-Dienste Test Stiftung Warentest Netflix Amazon

Netflix, Amazon, Disney

Warum beim Streaming-Krieg der Kunde verliert

Von Malte Mansholt
App "Siri"

Studie

Mehrheit in Deutschland hat digitale Assistenten ausprobiert

Weinhachtsspot von Amazon Großbritannien

Amazon-Werbung

Warum dieser TV-Spot Eltern wütend macht

Circus-Channel von Amazon Prime

Zusatzangebot für Prime-Kunden

Hilfe, ich will mein Amazon-Abo kündigen - und erlebe den totalen Irrsinn

Von Katharina Grimm
Amazon Prime

Schnellere Lieferung

Amazon schränkt Prime-Versandvorteile weiter ein

Amazon Fresh

Lebensmittel-Lieferung

Nicht einmal Amazon liefert an Heiligabend

Elijah Wood als Frodo in Herr der Ringe

Mehrere Staffeln geplant

"Herr der Ringe" kehrt als Amazon-Serie auf den Bildschirm zurück

Amazon erhält Rechte für «Herr der Ringe»-TV-Serie

Zwei als Schwarze-Reiter-Figuren aus dem "Herrn der Ringe" verkleidete Fans während eines Wettbewerbs in Rom 2016

Amazon verfilmt "Herr der Ringe" als Serie

Oscar Pistorius Toni Garrn

Model spielt Mordopfer

Film mit Toni Garrn über den Pistorius-Fall sorgt für Empörung

Single´s Day in China

Single´s Day in China

Wie ein Shopping-Spektakel in China Amazon wie ein Würmchen aussehen lässt

Die Telekom fordert Amazon, Apple und Google heraus - das ist ziemlich sportlich.
Kommentar

Telekom plant eigenen Siri-Lautsprecher

Hallo Magenta, geht's noch?

Von Christoph Fröhlich
Ryan Grant setzt mit seiner Weiterverkaufsmasche Millionen um

Lukratives Geschäftsmodell

Dieser 28-Jährige vertickt Discounter-Schnäppchen auf Amazon - und macht ein Vermögen

Ohrenbetäubende Musik in der Nacht

Alexa allein zu Haus': Wie Amazons Sprachcomputer eine eigene Party feierte - bis die Polizei kam

Amazon-Fresh-Mitarbeiter in Berlin

Online-Supermarkt

Münchner können jetzt bei Amazon Fresh bestellen

Amazon Fresh

Auch örtliche Anbieter

Amazon startet Online-Supermarkt Fresh auch in München

Polizisten bei Haftprüfungstermin von Yamen A.

"Spiegel": Yamen A. bestellte Bombenmaterial bei Amazon

Festnahme

Chemikalien gekauft

Terrorverdächtiger bestellte Bombenmaterial bei Amazon

Terrorverdächtiger bestellte Bombenmaterial bei Amazon

Streiks bei Amazon

Kampf um Branchentarifvertrag

Verdi ruft an mehreren Amazon-Standorten zum Streik auf

Verdi ruft an drei Amazon-Standorten zum Streik auf

Eine Amazon-Mitarbeiterin öffnet mit ihrem Smartphone die Tür eines Kunden
Kommentar

Amazon Key

Amazon kann jetzt Ihre Haustür öffnen - aber warum sollte man das wollen?

Von Malte Mansholt
Amazon USA

Internethandel

Quartalszahlen von Amazon erfreuen Anleger

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.