HOME
US-Notenbank Fed

Bilanzabbau wird beendet

US-Notenbank ist unsicher über weiteren Zinskurs

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihre Ende Januar signalisierte vorsichtige Haltung unterstrichen. Wie aus dem veröffentlichten Protokoll zur jüngsten Zinssitzung hervorgeht, sind sich viele ranghohe Notenbanker derzeit unsicher über den geldpolitischen Kurs in diesem Jahr.

Mindestlohn

Schlußlicht Bulgarien

Mindestlöhne in Europa deutlich gestiegen

Wie in Venezuela - Wenn Deutschland eine Inflationsrate von 1,7 Millionen Prozent hätte, dann ...

Preise steigen immens

Wenn Deutschland eine Inflationsrate wie Venezuela hätte, dann ...

Tarifbilanz 2018: Kräftige Lohnzuwächse

Warnstreik in der Stahlindustrie

Auch Reallohn steigt

Tarifbilanz 2018: Kräftige Lohnzuwächse von 3 Prozent

Sprit und Heizöl billiger

Inflation schwächt sich im Januar ab

Einzelhandel steigert Umsatz 2018 um knapp 1,5 Prozent

Einzelhandel steigert Umsatz 2018 um knapp 1,5 Prozent

Demonstranten in Istanbul

Tausende in Istanbul demonstrieren gegen hohe Lebenshaltungskosten

Finanzen 2019

Gehalt, Mindestlohn und Rente

Finanzcheck 2019: Wer im kommenden Jahr mehr Geld bekommt

Sie nennen sich "Gelbwesten" und sie protestieren in ganz Frankreich und mittlerweile auch in Nachbarländern wie hier in Belgien. Ihre Motive sind diffus - aber der Blick aufs gelbe Jersey eint. Ein Blick auf ihre Ziele.

Krawalle in Frankreich

1200 Euro Mindestrente, Erhalt von Postämtern - die Forderungen der "Gelbwesten" übersetzt

Von Andrea Ritter
Steuerzahler 2019

Steuererklärung

Auf diese Änderungen müssen sich Steuerzahler ab 2019 einstellen

Internationaler Fußball

Europa League 2: Was soll das und wie funktioniert es? Die wichtigsten Antworten

Donald Trump

"Washington Post"-Gespräch

"Mein Bauchgefühl sagt mir mehr als das Gehirn eines anderen" - Trumps beste Zitate aus neuem Interview

Altersvorsorge: Sparen mit Fonds

Altersvorsorge

Keine Angst vor Altersarmut - so sparen Sie mit Aktien und Fonds

Von Katharina Grimm
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)

Altmaier bemüht sich in Ankara um Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen

Recep Tayyip Erdogan

Türkei

Erdogan sagt der Marktwirtschaft den Kampf an - und verbietet einfach die Inflation

Von Katharina Grimm
Ein Bildschirm zeigt einen bunten Graphen und einige zugehörige Aktienwerte

Börse

Die Börse ist cooler als du denkst: Mach was aus deinem Geld

NEON Logo
Venezuelas Präsident Nicolás Maduro stellt den neuen Bolívar vor

Venezuela bringt neue Geldscheine im Kampf gegen Inflation in Umlauf

Bundesregierung zurückhaltend zu Türkei-Hilfen

Türkischer Präsident Erdogan teilt bei Parteitag erneut gegen die USA aus

Berat Albayrak spricht mit ausländischen Investoren

Türkei verspricht Investoren Haushaltsdisziplin und Strukturreformen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede am Montag in Ankara
Analyse

Wirtschaftskrise

Erdogans fatale Fehler: Wie der türkische Präsident sein Land ins Chaos stürzt

Von Daniel Bakir
Erdogan ruft "Wirtschaftskrieg" aus und droht den USA mit einem Bruch

Landeswährung Lira auf Talfahrt

Erdogan beschwört "Wirtschaftskrieg" und droht den USA

Donald Trump gegen Recep Tayyip Erdogan

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Trump gegen Erdogan: Diesen Krieg wird der US-Präsident gewinnen

Türkei: Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Türkei

Vertrauenskrise, Staatsschulden, neues Wirtschaftsmodell: Türkische Lira stürzt auf Rekordtief

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.