HOME

Warnstreiks von Klinikärzte stehen bevor

Berlin - Klinik-Patienten in Deutschland müssen in den kommenden Tagen mit Warnstreiks von Ärzten rechnen. Die große Tarifkommission der Ärztegewerkschaft Marburger Bund erklärte die Tarifverhandlungen für rund 55 000 Mediziner in den mehr als 500 kommunalen Krankenhäusern für gescheitert, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Gewerkschaft erfuhr. Warnstreiks seien ab sofort möglich. Operationen könnten verlegt werden, weitere Verzögerungen für Patienten bevorstehen.

Bewegung im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes

Fortsetzung der Länder-Tarifrunde - Wenig Bewegung

Hoffnung auf Ende des Tarifstreits im öffentlichen Dienst

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Nach den Warnstreiks

Tarifverhandlungen für Länder gehen in entscheidende Phase

Warnstreik in Bremen

Ländertarifverhandlungen gehen in dritte Runde

Eine Verdi-Demonstration

Vor Start von neuer Tarifrunde erneut Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Wieder Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Warnstreiks ausgeweitet - Bsirske droht mit Eskalation

Video

Erzieher und Lehrer im Warnstreik

Gewerkschaftsdemo in München

Tausende Teilnehmer bei massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Neue Warnstreiks im Öffentlichen Dienst der Länder

Warnstreik

Ländervertreter optimistisch

Verdi macht Druck auf Arbeitgeber: Mehr Warnstreiks

Öffentlicher Dienst: Warnstreiks vor Ausweitung

Gewerkschaften weiten Warnstreiks aus

Warnstreiks im öffentlichen Dienst sollen Druck erhöhen

Warnstreik in Jena in Thüringen

Warnstreiks im öffentlichen Dienst am Montag deutlich ausgeweitet

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Tarifkonflikt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern gestartet

Ein Warnstreik

Erstmals flächendeckende Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Warnstreik

Nach Mitgliederbefragung

Flughafen-Sicherheitspersonal: Verdi will nachverhandeln

Verdi will Tarifvertrag für Airport-Sicherheitskräfte nachverhandeln

Moderator Marco Heinsohn

News aus Hamburg

"Sat.1-Hamburg"-Moderator Marco Heinsohn gestorben

Löwenjunge
+++ Ticker +++

News des Tages

Zoo entfernt jungen Löwen die Krallen, damit Besucher Fotos machen können