HOME

Dax nach starker Vorwoche leicht im Minus

Frankfurt/Main - Angesichts der Hängepartie im internationalen Handelsstreit haben sich die Dax-Anleger zu Wochenbeginn zurückgehalten. Der deutsche Leitindex schloss 0,21 Prozent tiefer bei 11 494,96 Punkten. Der Kurs des Euro fiel: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1370 US-Dollar fest.

EZB in Frankfurt am Main

Pilatus Bank

Geldwäsche-Vorwürfe: EZB entzieht maltesischer Bank Lizenz

Stresstest für europäische Banken

Krisentest der Banken

Wie gut sind Europas Geldhäuser auf Schocks vorbereitet?

Frankfurter Bankenskyline

EU-weiter Stresstest

Bankenaufseher veröffentlichen Ergebnisse von Krisentest

Sitz der EZB in Frankfurt am Main

Bankenaufseher veröffentlichen Ergebnisse ihrer Stresstests

Bankenaufseher veröffentlichen Ergebnisse von Krisentest

Blackrock Investment-Unternehmen

US-Investmentkonzern

Mächtig, verschwiegen, einflussreich: Blackrock - der Finanzriese, den kaum einer kennt

Von Katharina Grimm

Wall Street beendet tiefroten Oktober im Plus

Draghi glaubt an Lösung im Streit zwischen Brüssel und Rom

EZB-Chef Draghi

Leitzins bleibt bei Null

EZB bekräftigt: Anleihenkäufe sollen Ende 2018 auslaufen

Nervöse Anleger schicken US-Börsen auf Talfahrt

Giuseppe Conte

Warnung aus Brüssel

EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln

US-Börsen: Dow gibt leicht nach

Kurs-Rally an der Wall Street - Anleger fassen wieder Mut

Banken fordern von EZB Ende der Negativzinsen

Büro der EZB in Frankfurt

EuGH-Rechtsgutachter sieht kein Problem bei EZB-Anleihekäufen

Büro der EZB in Frankfurt

EuGH-Rechtsgutachter sieht kein Problem bei EZB-Anleihekäufen

Neue 100 Euro Scheine

"Noch sicherer"

EZB stellt neue große Euro-Scheine vor

EZB präsentiert neue 100- und 200-Euro-Scheine
Fragen und Antworten

Bargeld

Das müssen Sie über die neuen 100- und 200-Euro-Scheine wissen

Jean-Claude Trichet im Juli 2018 in Paris

Ex-EZB-Chef Trichet hält Finanzsystem heute für so verwundbar wie vor zehn Jahren

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei

Lira-Krise

Mehr als Politik-Zoff: Was wirklich hinter der Türkei-Krise steckt

Euro-Banknote unter einer UV-Lampe

Zahl der gefälschten Banknoten im ersten Halbjahr zurückgegangen

Horst Seehofer sieht im Fall Özil kein Beispiel für eine gescheiterte Integration
+++ Ticker +++

News des Tages

Horst Seehofer: "Özil gehört selbstverständlich zu Deutschland, er ist einer von uns"

Passantin in Athen bei einer Demonstration

Deutschland profitiert mit 2,9 Milliarden Euro von Griechenland-Hilfe