VG-Wort Pixel

Erster Häftling in Belgien erhielt Sterbehilfe


Erstmals seit ihrer Legalisierung vor zehn Jahren hat ein belgischer Häftling Sterbehilfe erhalten.

Erstmals seit ihrer Legalisierung vor zehn Jahren hat ein belgischer Häftling Sterbehilfe erhalten. Der Mann sei schwerkrank gewesen und habe eine langjährige Haftstrafe absitzen müssen, zitierte die Agentur Belga am Donnerstag den Chef des Gesundheitsdienstes der belgischen Haftanstalten, Francis Van Mol. Der Fall liegt demnach schon einige Monate zurück. In einem weiteren Fall habe ein seit 27 Jahren inhaftierter Doppelmörder einen Antrag auf Sterbehilfe gestellt.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker