Schließen
Menü

Freddurst

Aktiv seit: 01.07.2011
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "Freddurst"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "Freddurst"

Mit Festnetz ins Internet

Wenn man "nur" über das Festnetz ins Internet möchte, braucht man natürlich einen Telefonanschluss. Ansonsten bieten sich heutzutage natürlich Verbindungen über LTE oder UMTS an, welche Smartphones, Tablets oder Notebooks per Funk mit dem Internet verbinden. Also ganz einfach bei einem Anbieter einen Tarif aussuchen. Dazu gehst du auf eine Vergleichsseite wie z.B. www.festnetz-vergleich.de , suchst dir einen Tarif aus, der auch in deiner Stadt angeboten wird. Diesen beantragst du und bekommst dann meist auch die passende Technik, um dann ins Internet über Festnetz zu gelangen. Bedeutet du machst einen Vertrag mit dem Anbieter, dieser läuft ein paar Monate oder auch 2 Jahre. Der Anbieter schickt dir einen WLAN-Router, mit dem du dann per Funk ins Internet gelangst. Du kannst an diesen auch ein LAN-Kabel anschließen, dann geht es auch. Das ganze kurz auf deinem Rechner eingerichtet und schon gehts los im Netz.

Muss man bei jeder Bank Kontoführungsgebühr zahlen?

Kontoführungsgebühren muss man nicht bei jeder Bank zahlen. Im Zeitalter des Internets gibt es heute viele Direktbanken, die über keine Filialen verfügen und nur über Onlinebanking erreichbar sind. Diese Banken bieten kostenlose Girokonten an. Einen feinen Überblick über Anbieter eines kostenlosen Girokontos sowie viele wichtige Informationen bekommt man hier: Mein kostenloses Girokonto