HOME

Noch Fragen?

VincentVegas

Aktiv seit: 10.07.2011
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
VincentVegas
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
VincentVegas

Sonderfall Erde

Die Erde befindet sich als einziger Planet unseres Sonnensystems in einer Habitablen Zone. https://de.wikipedia.org/wiki/Habitable_Zone 1.) Nach allgemeiner Auffassung ist flüssiges Wasser unabdingbar für die Entstehung von Leben, weil nur in Wasser die Grundstoffe die Bewegungsfreiheit haben, sich in allen möglichen Formen zu verbinden, bis schließlich Verbindungen entstehen, die als organisch bezeichnet werden und Selbstreplikation ermöglichen. 2) Zudem ist der eigentlich viel zu große Mond - durch einen Zusammenstoß der Erde mit einem anderen Himmelskörper - dafür verantwortlich, dass die Erde stabilisiert wurde und regelmäßige Ebbe und Flut die Meere "durchmischen", um Verbindungen zu begünstigen. 3) Als weiterer Vorteil gilt die vulkanische Aktivität sowie der Planet Jupiter, der gefährliche Objekte von der Erde fernhält. Durch diese Eigenarten nehmen viele Wissenschaftler an, dass die Erde eine Besonderheit nicht nur im Sonnensystem, sondern sogar in unserer Galaxis darstellt.

Handys in Krankenhäusern

Ich habe schon vor Monaten einen Bericht gelesen, wonach es noch NIE zu Komplikationen durch den Gebrauch von Handys gekommen ist. Genauso wenig wie durch die Benutzung an einer Tankstelle. Das waren zur Einführung von Handys Vorsichtsmaßnahmen, die durch Unkenntnis entstanden. Ebenso wie in Flugzeugen, und plötzlich ist es erlaubt. Siehe hierzu: http://www.zdnet.de/news/39154350/handys-in-krankenhaeusern-immer-oefter-erlaubt.htm besonders der Absatz: Ärzte und Krankenschwestern benutzen nach der Darstellung des Bitkom in vielen Kliniken schon seit Jahren schnurlose Telefone und Handys. Ein gesetzliches Verbot gebe es ohnehin nicht. Einschränkungen seien lediglich auf der Intensivstation und in Operationssälen sinnvoll. Direkt neben Infusionspumpen, EKG- und Beatmungsgeräten sollte das Handy nicht abgelegt werden.

Was sind gute Einweihungsgeschenke? Ich will weg vom ewigen Brot und Salz...

Eine Flasche Schnaps, ein Kasten Bier, Wein.. etwas Praktisches halt.

Inwieweit spielt Kirchenzugehörigkeit heutzutage in Deutschland noch eine Rolle? Was meint Ihr?

Ich persönlich finde die Zugehörigkeit zu einer Kirche eher störend. Es kommt aber drauf an, ob man es Ernst nimmt oder nur noch drin ist, weil man das damals so machte und zu faul war, auszutreten. Dann frage ich mich allerdings, wieso Derjenige grundlos Kirchensteuer abdrückt und das Geld nicht lieber spendet. Real sich bekennende Kirchengänger/Gottesanhänger kann ich jedenfalls nicht wirklich Ernst nehmen, ebenso wenig wie Erwachsene, die an den Weihnachtsmann glauben. Einen verantwortungsvollen Posten würde ich so einer Person nicht anbieten.